Starten Sie Ihr Online-Unternehmen innerhalb 7 Tagen

Werbegeschenke sind sehr beliebt und werden von Internetnutzern sogar erwartet.


Hier kommen die Lead-Magnete ins Spiel - die magischen kostenlosen Produkte oder Dienstleistungen, die du deinen Kunden anbietest.


Obwohl du etwas kostenlos anbietest, bekommst du durch die dadurch erhaltenen Kontaktdaten einen Gegenwert.


Die Angabe einer Email-Adresse ist ein geringer Preis für deinen großartigen und kostenlosen Inhalt und deshalb funktionieren Lead-Magnete immer wieder.

1. Warum du Lead Magnete benutzen solltest

Quelle: GIPHY

Quelle: GIPHY

Aufgrund der Psychologie der Gegenseitigkeit werden Personen deine freundliche Geste (deinen kostenlosen Lead Magneten) wahrscheinlich erwidern (indem sie weitere Produkte von dir kaufen).


Lead Magnete sind auch ausgezeichnet, um deine Mailing-Liste zu erweitern, insbesondere wenn du ein Double Opt-In für den erfolgreichen Verkaufsabschluss verwendest.


In realen Supermärkten haben Gratisproben den Produktverkauf um bis zu 2.000% gesteigert.


Dein Online-Unternehmen sollte selbstverständlich auch von solchen Maßnahmen profitieren.


Wenn du deinen Besuchern einen kostenlosen Vorgeschmack auf deinen Inhalt ermöglichst, werden sie angeregt, wiederzukommen um mehr zu kaufen - und sie kaufen mehr, weil sie wissen, dass dein Produkt gut ist.


Erfolgreiche Lead Magnete nutzen eine oder mehrere der folgenden Kriterien, um Besucher in Leads zu verwandeln:

  • Löst ein relevantes Problem
  • Verspricht einen hohen Wert und einen schnellen Erfolg
  • Ist sofort verfügbar und umsetzbar
  • Verdeutlicht dein einzigartiges Leistungsversprechen
  • Einfach zu verstehen und anzuwenden

Dennoch solltest du deine Besucher nicht mit kostenlosen Angeboten bombardieren oder über die im Gegenzug benötigten Informationen lügen - der Zeitpunkt und die Platzierung sind für Lead Magnete sehr wichtig.


Hier sind einige gute Vorschläge, wo (und wann) du sie am wirkungsvollsten einsetzen kannst:

  • Call-to-Action (CTA) - platziere diese Schaltfläche auf deiner Homepage, um die Besucher vom Download deines Lead Magneten zu überzeugen
  • Pop-Ups - wenn ein Besucher deine Seite verlässt oder nach unten scrollt, bietest du deinen Lead Magnet an, um den Lead vorher zu erfassen
  • Google- und Social Media-Werbung - Veranlasse Besucher dazu, auf deine Website zurückzukehren, indem du deinen Lead Magneten anzeigst, wenn sie weiter surfen

In der Regel liefern Lead Magnete sofort einen scheinbar hochwertigen Nutzen und geben deinen Besuchern das Gefühl, dass du dich intensiv mit ihren Problembereichen befasst.


Das Großartige an Lead Magneten ist, dass sie relativ einfach zu erstellen sind und immer wieder verwendet werden können.


Bist du bereit, Besucher in deinen Bann zu ziehen und mehr Umsatz zu erzielen?


Nutze diese einfachen und umsetzbaren Beispiele und werde kreativ!

2. 12 hervorragende Beispiele für die Konvertierung

2.1. Coaching-Sessions

Coaching-Sessions

Eine Coaching-Session ist ein persönliches Gespräch mit deinem potenziellen Kunden, in der du an der Lösung seines Problems arbeitest.


Diese Besprechungen sind vielseitig und können persönlich, per Telefon oder auch per Zoom oder Skype durchgeführt werden - Termine werden passend für alle Beteiligten festgelegt.


Im Rahmen von Coaching-Sessions hast du die Möglichkeit, dein spezifisches Fachwissen unter Beweis zu stellen, deine potenziellen Kunden kennenzulernen und weitere Problembereiche aufzudecken, um relevanten Inhalt für die Problemlösung erstellen können.


Achte beim Angebot von Coaching-Sessions darauf, dass dein Pop-Up-Formular Felder für den Namen, den Beruf und andere relevante Details des neuen Leads enthält.


Diese Informationen helfen dir bei der Vorbereitung für das Gespräch.


In der Regel suchen Personen Business-Coaching oder Personalwesen-Coaching für Problemlösungen oder um Hilfestellung für die Verwendung neuer Tools zu erhalten.


Du möchtest diesen Lead Magneten ausprobieren, hast aber Angst, mit Menschen zu sprechen?


Das Geheimnis, wie man aus Anrufen Konvertierungen macht, findest du mit diesem Link.

2.2. Merkblatt / Toolkits

Merkblatt / Toolkits

Ein Merkblatt ist ein kurzes Verzeichnis oder eine Zusammenfassung eines komplexeren und detaillierten Themas - ein 1-seitiges Dokument, auf das deine Kunden bei Bedarf zurückgreifen können.


Biete ein zusammenfassendes Merkblatt für einen komplexen Blogbeitrag an, der visuell und leicht lesbar ist.


Ein Toolkit ist mit einem Merkblatt vergleichbar, statt Stichpunkten werden darin die wichtigsten Tools und Strategien aufgeführt, die Führungskräfte verwenden können, um eine Aufgabe zu erfüllen oder ein Problem zu lösen.


Toolkits können länger sein und auf verschiedene Ressourcen verweisen, müssen aber regelmäßig aktualisiert werden, weil sich Software und Tools immer weiterentwickeln.


Du könntest zum Beispiel ein Merkblatt mit Social Media Marketing-Tricks erstellen oder aufführen, wie man einen verstauchten Knöchel behandelt.


Toolkits eignen sich eher als Anleitung für die Gründung eines Online-Unternehmens, die Erstellung eines Podcasts oder wie man eine erfolgreiche Veranstaltung ausrichtet.


Diese Lead Magnete sollten am Ende des Posts oder deiner Zielseite eingefügt werden - damit Besucher wissen, dass es für das jeweilige Thema relevant ist und einen Mehrwert für sie bietet.

2.3. Manuskripte / Playbooks

Manuskripte / Playbooks

Manuskripte sind besonders nützlich, wenn dein Zielpublikum ein Problem hat, das nur durch Gespräche oder schriftlich gelöst werden kann.


Entwerfe ein Manuskript für Gespräche, die als Vorlage dienen können, weil sie einen konkreten Bedarf ansprechen oder spezifische Informationen vermitteln.


Du könntest ein Manuskript erstellen, in dem um eine Gehaltserhöhung gebeten wird oder du Leads beibringst, wie sie ungeschoren davonkommen, wenn sie ihre Hausaufgaben nicht machen.


Manuskripte oder Playbooks werden von großen Unternehmen geschätzt, weil sie nicht nur Meinungsaustausch, sondern auch Strategien beinhalten, um Leads in Kunden zu verwandeln.


Playbooks sind umsetzbar und oft als herunterladbare PDF-Dateien verfügbar - so kann der Anwender den Mehrwert auch offline genießen.


Ein Playbook könnte beispielsweise erklären, wie man eine Verabredung über eine App findet und eine Strategie, wie man noch vor Weihnachten eine feste Beziehung daraus machen kann oder wie man Google’s AdWords nutzt.


Solche Lead Magneten werden am besten in Exit-Pop-Ups eingefügt und könnten Links zu Referenzen enthalten, die dein Fachwissen und deine Kompetenz zur Lösung dieses speziellen Problems belegen.

2.4. Kurse (Mitgliederseiten)

Quelle: GIPHY

Quelle: GIPHY

Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, deinen Leads eine gewisse Exklusivität zu versprechen und sie zu begeistern - du pflegst die Beziehung und lieferst Inhalt, der geschätzt wird.


Es ist kinderleicht, einen Kurs einzurichten, insbesondere mit Software wie systeme.io.


Du kannst deine Kurse mit kostenlosen Vorlagen, gestaffeltem Zugang zu deinem Inhalt und sogar mit Ressourcen ausstatten, mit dem Kunden für dein Unternehmen werben können, wenn sie deinem Partnerprogramm beitreten.


Am Ende eines Blogpost oder eines Videos könntest du ein CTA einfügen, der den Besucher fragt, “ob ihm gefällt, was er sieht” und ihm einen teilweisen oder zeitlich begrenzten Zugang zu deinem Kurs anbieten.


Das ist attraktiv, weil Zugang zu mehreren hochwertigen Artikeln versprochen wird und der Nutzen für deine potenziellen Kunden unverzüglich eintritt.

2.5. Mini eBooks

Mini eBooks

Bei dem Wort Buch denkt man vielleicht an stundenlanges Blutvergießen an der Tastatur - dabei ist es eigentlich kinderleicht zu erstellen.


Wenn du bereits einen Blog mit geschütztem Inhalt hast, kannst du mehrere Posts mit der gleichen Thematik auswählen und diese in deinem eigenen Mini eBook zusammenfassen.


Alternativ kannst du dein Mini eBook kreieren, indem du eine Idee erweiterst, die mehr Platz als die übliche Wortzahl eines Blogpost benötigt - eine beliebte Option bei Verlagen, die das als Kurzbeiträge bezeichnen.


Wenn du einen Blog über Hundepflege schreibst, kombinierst du die Beiträge, die sich speziell mit Welpenpflege und -training befassen, und schon hast du ein eBook!


Platziere diesen Lead Magnet am Ende eines Einführungsartikels zum Thema oder als Teil eines Exit-Pop-Ups, um ein hochwertiges Werbegeschenk zu bieten, bevor der Interessent deine Website verlässt.

2.6. Prompts

Quelle: GIPHY

Quelle: GIPHY

Prompts sind eine Sammlung von Bildern, Wörtern oder Sätzen, die kreative Ideen in anderen Menschen hervorrufen - wenn du ein Wortschöpfer bist, kommt dir dies bestimmt bekannt vor.


Beim Zusammenstellen deiner Liste kannst du Links zu deinem eigenen Inhalt einfügen, die von den Prompts inspiriert wurden, denn das beweist, dass sie wirklich funktionieren!


Diese Liste könnte inspirierende Phrasen enthalten, die Kurzgeschichten für deine Fan-Fiction-Community inspirieren, oder eine Anleitung für Fotografen, die täglich ein anderes Lieblingsfoto aus deren Portfolio veröffentlichen.


Diese Phrasen könnten auch stärker verbal ausgerichtet sein und Menschen mit Formulierungen unterstützen, die ein Gespräch in Gang halten oder helfen, einen Kollegen kennenzulernen.


Sie sind sehr super-spezifisch und versprechen einen schnellen Gewinn für deine Leads, die vielleicht sogar in der gleichen Branche tätig sind.


Eine Verknüpfung dieser Lead Magneten mit von dir inspiriertem Inhalt liegt auf der Hand - finde heraus, was in deiner Nische gerade angesagt ist, um über Google-Werbung an einem Wettbewerb wie bei Inktober teilzunehmen.

2.7. Kalkulationstabellen / Pläne

Kalkulationstabellen / Pläne

Dies ist eine gute Möglichkeit, wenn dein einzigartiges Leistungsversprechen derzeit auf einer Dienstleistung beruht, du aber in den Produktbereich einsteigen möchtest.


Die Pläne können nach Kalendertagen oder in Form eines auszufüllenden Arbeitsblatts organisiert werden, das den Lead bei der Organisation seiner Ideen unterstützt - Tools wie Canva und Asana können dabei helfen.


Eine Kalkulationstabelle erlaubt Platz für die Daten des Interessenten, bietet aber vorprogrammierte Spalten und Kalkulationen.


Finanzexperten können Kalkulationstabellen erstellen, die bei der Aufstellung eines Budgets für einen Urlaub oder die Abzahlung eines Hauskredits hilfreich sind.


Wenn du ein Berufsberater bist oder mit Hochschulabsolventen arbeitest, kannst du einen Plan für Zielsetzungen anbieten.


Diese Art von Lead Magneten werden am besten am Anfang eines Posts zu einem ähnlichen Thema oder nach dem Anklicken eines bestimmten CTA platziert.

2.8. Rezepte / Tutorials

Rezepte / Tutorials

Rezepte beschränken sich nicht nur auf Lebensmittel und andere Verbrauchsgüter - viele Dinge im Leben erfordern eine perfekte Kombination von Elementen, die in einer bestimmten Reihenfolge zusammengebracht werden.


Tutorials bieten eine einfach zu befolgende Methode, um etwas zu erreichen oder ein Problem zu lösen, wie die Verwendung eines Rezepts.


Rezepte und Tutorials können Kapitel zur Fehlerbehebung oder andere nützliche Tipps enthalten, die dem Zielpublikum zeigen, dass du mit jedem erstellten Inhalt einen zusätzlichen Nutzen bietest.


Rezepte sind schnell lesbar und man kann später zurückkehren, wenn man sie erneut lesen oder benutzen möchte - das Gleiche gilt für Tutorials.


Mit Google-Werbung und Social Media kannst das Produkt-Rezept posten und mit einer Anmeldeseite verlinken, damit du die PDF-Datei zum Herunterladen senden kannst.


Tutorials werden meistens in Form von Videos angeboten. Die Veröffentlichung von kurzen Ausschnitten mit einem Anmeldelink für den Zugriff auf die Vollversion ist eine großartige Möglichkeit, diese Lead Magnete vorteilhaft zu nutzen.

2.9. Druckbare Dokumente

Druckbare Dokumente

Dieser Lead Magnet ist die Meisterleistung der sofortigen Genugtuung und des wiederholten Nutzens - deine Leads können es sofort nach dem Herunterladen verwenden und so oft wiederverwenden, wie sie es ausdrucken wollen.


Bei Druckvorlagen kann es sich um leere Vorlagen, um Sets mit koordinierten Dekorationen oder um Sammlungen von plakatähnlichem Informationsmaterial handeln.


Du könntest sogar einen gewissen Teil einer Kollektion als kostenlosen Download anbieten, der Rest des passenden Sets wird später zum Kauf angeboten.


Wenn du ein kreativer Experte bist, könntest du deinen Kunden eine schöne und gegliederte Lebensmittelliste für eine Diät oder Belohnungssticker für den Schulunterricht anbieten - Dinge, die leicht zu entwerfen und zu reproduzieren sind.


Derartige Lead Magnete werden am besten auf deiner Verkaufsseite platziert, um interessierten Besuchern einen Vorgeschmack zu geben und ihnen zu einem späteren Zeitpunkt Angebote zu senden.

2.10. Gutscheine

Gutscheine

Sollte der Schwerpunkt deines Unternehmens auf dem Verkauf von Produkten liegen, sind Gutscheine eine gute Option für einen Lead Magneten.


77% der Kunden geben bis zu $50 mehr aus, wenn sie Gutscheine verwenden - eine Umsatzsteigerung, die du dir nicht entgehen lassen darfst.


Gutschein-Lead Magnete bieten einen Rabatt auf dein Produkt als Gegenleistung für die Aufnahme in deine Liste - das Beste daran ist, dass Kunden deine Produkte eher kaufen, auch wenn sie sie vorher nicht kannten.


Gutscheine sind mit geringem Aufwand erstellbar und einige digitale Marketingplattformen bieten gute Vorlagen, wo nur noch die leeren Felder auszufüllen sind.


Sie bieten sofortige Preisvorteile - ein schneller Vorteil für deine Interessenten und eine bessere Chance, Leads später in Kunden umzuwandeln.


Gutscheine werden oft auf Verkaufsseiten verwendet, aber wie wäre es mit einem Pop-Up, wenn deine potenziellen Kunden im Internet surfen?


Du solltest Besuchern einen Grund geben, auf deine Website zurückzukehren und dir ihre Informationen zu geben.

2.11. Herausforderungen

Quelle: GIPHY

Quelle: GIPHY

Wenn du nicht nur deine Mailingliste erweitern, sondern Personen auch dazu bringen möchtest, sich mit deiner Firma zu befassen, ist dies ein großartiger Lead Magnet.


Die Veröffentlichung und Veranstaltung einer Herausforderung beinhaltet die Erstellung einer Aufgabenliste mit hilfreichen Tipps und Tricks, die einen Nutzen für die potenziellen Kunden darstellt und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit gibt, sich zu profilieren.


Wenn du ein Yogalehrer bist, solltest du eine Positions-Herausforderung veranstalten. Interessenten melden sich an, um deine Herausforderungsliste und Anleitung zu erhalten, und du hilfst ihnen, flexibler zu werden.


Wenn sich diese Herausforderung auf Social Media ausdehnt, kannst du die Beiträge der Teilnehmer immer wieder teilen und deine Seite taggen lassen - so erweitert sich dein Publikum über deine Follower hinaus.


Herausforderungen sind großartige Lead Magneten für Social Media (insbesondere mit einem individuellem Hashtag). Du kannst sie auch auf deiner Zielseite bereitstellen und eine Gemeinschaft aufbauen, indem du Beziehungen zu deinem Publikum pflegst.

2.12. Quiz

Quiz

Wenn du zu den Millennials gehörst oder älter bist, erinnerst du dich vielleicht an die lustigen Quizspiele in Zeitschriften - wahrscheinlich hast du sie deswegen gekauft.


Menschen lieben ein anregendes Quiz! Der Grundgedanke ist unverändert, dein Quiz ist nun jedoch 100%ig online und so einfach oder so kompliziert, wie du das möchtest.


Ein Beispiel dafür ist das “Sortierquiz” von Wizarding World, das verspricht, dich in das perfekte Haus zu führen, wenn du deine Email-Adresse angibst und erlaubst, dir alle magischen Dinge schicken zu dürfen.


Du kannst Leads von Anfang an mit einem Quiz unterteilen - die meisten A-Kunden werden für eine andere Kampagne ausgewählt als die meisten B-Kunden.


Du kannst Problembereiche identifizieren, psychologische Informationen liefern oder ein Kleid empfehlen, das zum Körpertyp der betreffenden Person passt.


Bestimmte Online-Quizze erlauben die Teilnahme, liefern Ergebnisse jedoch nur nach Angabe der Email-Adresse. Du musst nicht so gemein sein und kannst Ergebnisse kostenlos liefern, biete aber eine detaillierte Auswertung per Email an.


Das beweist, dass du deinen Kunden noch mehr zu bieten hast, und sie werden dir wahrscheinlich eher ihre Informationen anvertrauen.

3. Fazit

Quelle: GIPHY

Quelle: GIPHY

Diese Beispiele für Lead Magnete sind einfach fantastisch.


Sie erweitern nicht nur deine Mailingliste, sondern fördern durch geschickt konzipierte Inhalte ein echtes Gefühl des Vertrauens und der Fürsorge bei deiner Zielgruppe.


Jedoch gibt es sogar in der magischen Welt der Lead Magneten Regeln - deine Anmeldeformulare und die anschließende Kontaktaufnahme müssen mit der General Data Protection Regulation (GDPR) konform sein.


Der Trick ist, Leute nicht auszutricksen!


Wenn du deinen Besuchern zeigst, wie übernatürlich talentiert du bist, und ihnen durch deine Inhalte einen echten Mehrwert bietest, werden sie dich bereitwillig auf magische Weise bitten, ihnen mehr zu schicken.

Diese Berichte könnten dich ebenfalls interessieren:

Das Buch herunterladen

Kostenlose Ausgabe erhalten

Das Neue System für die Gründung eines Online-Unternehmens

Was Sie lernen werden:

  • Wie Sie Ihr erstes Online-Unternehmen in 7 Tagen starten
  • Wie man eine gewinnbringende Online-Fähigkeit meistert
  • Die Geheimnisse der Skalierung Ihres Unternehmens auf die nächste Stufe

Wir HASSEN Spam. Ihre E-Mail-Adresse ist 100% sicher