Starten Sie Ihr Online-Unternehmen innerhalb 7 Tagen

Im Laufe der Jahre gab es unglaubliche Innovationen in der Marketing-Industrie.


Dennoch ist der Prozess der Erstellung effektiver Opt-In-Landingpages und Popups zur Generierung neuer Leads für Marketer entscheidend, um ein Online-Business aufblühen zu lassen.


Jedes Online-Unternehmen muss sich bemühen, um online zu wachsen.


Eine Website im Internet zu haben, reicht einfach nicht aus. Daher ist das Erstellen von hochwertigen und hoch-konvertierenden Landingpages der Schlüssel zum Erfolg.


Jedoch ist für die weniger technisch-erfahrenen Vermarkter die Erstellung einer Landingpage von Grund auf ein schwieriges Unternehmen und in vielen Situationen nicht möglich.


Und selbst die fortgeschrittenen Unternehmer haben möglicherweise auch weder Budget noch Zeit zum Erstellen ihrer idealen Landingpages für ihre Website.


Hier kommt eine Software wie Leadpages ins Spiel, die dem alltäglichen Online-Geschäftsinhaber oder Unternehmer hilft.


Diese Plattform ermöglicht es Marketern, Landingpages und Popups mit Leichtigkeit zu erstellen und verfügt über eine riesige Vielfalt an Features, die beim Aufbau eines Online-Geschäfts helfen.


Leadpages ist ohne Zweifel der Marktführer in diesem Bereich und ist unter Marketern am beliebtesten. Wenn du bereits ein Online-Geschäft betreibst, hast du möglicherweise schon von der Plattform gehört.


Aber nur weil Leadpages der beliebteste Landingpage-Designer ist, bedeutet das nicht, dass es immer die beste Wahl für dich und dein Unternehmen ist.


Wenn du nach einer ehrlichen, nicht beschönigten Bewertung über Leadpages suchst, lies weiter.


Wir stellen dir die Funktionen von Leadpages, Integrationen, Preise und vieles mehr vor, damit du herausfinden kannst, ob die Plattform richtig für dich ist.

1. Was ist eine Landingpage?

Was ist eine Landingpage?

Wenn du dich wunderst, was eine Landingpage ist, erklären wir dies kurz bevor wir in unsere Bewertung von Leadpages eintauchen.


Einfach ausgedrückt ist eine Landingpage eine Webseite auf einer Website mit einem bestimmten Fokus.


In vielen Fällen ist das Ziel, die E-Mail-Adresse eines Browsers zu erfassen, um einen Lead für ein Unternehmen zu erstellen.


Aber wir sind uns sicher, dass du mit dem Internet und seiner Funktionsweise wahrscheinlich sehr vertraut sind, also machen wir weiter.

2. Was ist Leadpages?

Was ist Leadpages?

Wir beginnen unsere Bewertung von Leadpages, indem wir mehr über die Plattform erfahren.


Dann gehen wir auf die umfassende Liste der Funktionen von Leadpages ein.


Selbst, wenn du niemals von Leadpages gehört hast, können wir dir fast garantieren, dass du schon einmal eine Leadpages-Landingpage oder ein Popup gesehen hast, während du im Internet gesucht hast.


Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass du zu dem Zeitpunkt noch nicht wusstest, dass es von Leadpages erstellt wurde.


Das sind die Seiten und Popups mit dem animierten Statusbalken, die dich mit dem Hinweis „Fast da!” zum Warten auffordern. Die sehen ziemlich schick aus, oder?


Leadpages spielt eine große Rolle im Spiel der Landingpage-Builder. Sie preisen sich selbst sogar als die Nummer eins unter den Landingpage-Buildern.


Wie wir erfahren haben, wurde Leadpages entwickelt, um Benutzern dabei zu helfen, schöne, effiziente Landingpages ohne professionelle Design- oder Codierungserfahrung zu erstellen.


Bei Leadpages ist es für jeden super einfach, eine attraktive und professionell aussehende Website zu gestalten.


Also selbst wenn man keine technische Kenntnisse besitzt, ist das kein Problem.


Bei Leadpages, kannst du mithilfe der intuitiven Online-Tools der Software eine digitale Marketingstrategie effizient erstellen.


Diese Tools machen es einfach, Inhalte zu erstellen, veröffentlichen und zu aktualisieren - ganz ohne Aufwand und Verwirrung.


Es gibt keine Anforderungen an freie Mitarbeiter, Verzögerungen und zusätzliche Kosten.

costs

Leadpages wurde für kleine Unternehmen entwickelt, um ihnen dabei zu helfen, in Kontakt mit ihrer Zielgruppe zu treten und ihre Beziehungen aufzubauen, Leads zu sammeln und Verkäufe abzuschließen.


Leadpages tut dies, indem es Benutzern eine Plattform mit Bedienungskomfort zum Erstellen von Websites, Landingpages, Popups, Benachrichtigungsleisten und viel mehr anbietet.


Durch das Erstellen von Landingpages für ihre Website, können Käufer die Besucher dazu ermutigen, ihre E-Mail-Adresse oder andere nützliche Informationen anzugeben, um einen Lead zu generieren.


Das Herzstück von Leadpages sind die Leadpages-Editoren, die wir später erläutern werden.


Leadpages bietet auch viele weitere Funktionen, die Benutzern dabei helfen, ihre Website zu erstellen und ihre Kampagnen zur Leadgenerierung zu verbessern.


Jedoch, wie bereits erwähnt, Leadpages ist nicht für jedermann geeignet und wir sind der Meinung, dass es besser für die meisten Unternehmer ist, sich für eine alternative Software zu entscheiden, selbst die, die wenig oder keine technische Erfahrung haben.


Also, warum ist Leadpages die Nummer eins unter den Landingpage-Buildern auf dem Markt, wenn sie nicht so toll sind?


Nun, es ist fair zu sagen, dass Leadpages ihrer erfolgreichen Marketingstrategie viel zu verdanken hat. Ihre Ressourcen, einschließlich ihrer spannenden Podcasts und kostenlosen Marketingkurse, sind sehr nützlich.


Wir empfehlen jedem, sie auszuprobieren.


Leadpages bietet auch ein starkes Partnerprogramm mit namhaften Mitgliedern wie Amy Porterfield und Pat Flynn.


Aber trotzdem bedeutet es nicht, wenn Leadpages die Nummer eins in Größe und Beliebtheit ist, dass Leadpages unbedingt das beste Produkt ist.


Es gibt tonnenweise Landingpage-Builder, viele davon, die nur einen Bruchteil des Leadpages-Preises kosten und jedoch ähnliche Funktionen bieten.


Man könnte sagen, dass Leadpages heute starke Konkurrenz im Feld aber kein schlagkräftiges Angebot hat.


Leadpages bietet jedoch eine große Liste von Funktionen. Lass uns diese als nächstes durchgehen.

3. Welche Funktionen bietet Leadpages?

Leadpages Funktionen

Leadpages Funktionen

Während Leadpages nicht perfekt ist, ist es schwierig, nicht von der Auswahl an Funktionen beeindruckt zu sein.


Sie haben viele leistungsstarke Tools für das Geschäftswachstum auf ihrer Plattform entwickelt, ohne sie zu verkomplizieren, so dass sie für jeden leicht zu bedienen sind.


Lass uns einige der vielen Funktionen ansehen, die Leadpages bietet.

3.1. Landingpage-Vorlagen

Leadpages-Vorlagen-Vorschau

Leadpages-Vorlagen-Vorschau

Eines der prominentesten Funktionen von Leadpages sind natürlich die Landingpage-Vorlagen, die es den Benutzern bietet, um eine funktionierende und erfolgreiche Website zu erstellen.


Die Benutzer haben Zugriff auf über 500 Vorlagen. Von diesen 500 Vorlagen sind 200 kostenlos und über 300 sind Premium-Vorlagen, die von Dritten auf der Website erstellt und verkauft werden.


Interessanterweise wurden die meisten der am höchsten konvertierenden Seiten nicht von Leadpages, sondern von diesen Drittanbietern erstellt.


Leadpages-Vorlagen werden in einer Vielzahl von Kategorien angeboten, wie z.B. eine Dankeseite, eine Opt-In-Seite, eine Webinar-Seite und viele andere.


Praktischerweise sind alle Leadpages-Vorlagen für Mobilgeräten optimiert, damit sie sich der Bildschirmgröße jedes Geräts anpassen.


Es gibt zwei Builder zum Erstellen von Landingpage-Vorlagen. Dies sind der Standard-Builder und der neuere Drag & Drop Editor. Wir werden etwas später mehr über diese Editoren erklären.


Leadpages-Vorlagen können nur in einem der beiden Editoren verwendet werden.


So können z.B. Standardvorlagen nicht im Drag & Drop Editor verwendet werden, und umgekehrt.


Von den kostenlosen Vorlagen funktionieren 132 mit dem Standard-Builder und 76 mit dem Drag & Drop Editor.

3.1.1. Sortieren der Vorlagen nach Konversionsraten

Suddivisione di Templates per tassi di conversione

Eine großartige Funktion für die Landingpage-Vorlage ist, dass Benutzer die Vorlagen nach Konversionsrate sortieren können.


Das liegt daran, dass Leadpages Daten von über 43.000 Kunden gesammelt hat, die diese Vorlagen seit Jahren nutzen.


Die Daten werden analysiert, um zu überprüfen, welche Vorlagen zu den meisten Konversionen führen, was für Kunden sehr hilfreich zu wissen ist.


Allerdings gibt Leadpages weder den prozentualen Anteil der Konversionsrate an, noch die Varianz der Konversionsraten, noch wie lange die Vorlage schon läuft.


Während wir nicht alle diese Details erwarten, erwarten wir zumindest einige Informationen, da diese nützlich wären, um die Konvertierungsansprüche besser zu verstehen.


Schließlich kann eine neue Vorlage, die sehr gut konvertiert, nicht mit einer durchschnittlichen Vorlage verglichen werden, die schon seit Jahren vorhanden ist, wenn wir nicht wissen, wie neu sie ist.


Es ist wichtig anzumerken, dass wir auch nicht wissen, ob diese Vorlagen besser konvertieren als die der Konkurrenz.


Da die Benutzer die Vorlagen mit Texten, Bildern und anderen Funktionen anpassen, werden die Seiten sehr unterschiedlich, sodass ein Vergleich schwierig wird.


Außerdem ist die Seite, die die meisten Lead-Daten erfasst, am Ende nicht unbedingt die Seite, die die meisten zahlenden Kunden konvertiert.


Als wir uns die kostenlose Vorlage mit der höchsten Konversionsrate, die von Leadpages angeboten wird, angeschaut haben, empfanden wir sie als ziemlich hässlich.


Sie sieht nicht nur veraltet aus, sondern das Layout wirkt unübersichtlich und grenzt an Geschmacklosigkeit.


Dies würde darauf hindeuten, dass die attraktivsten Seiten nicht unbedingt die mit der höchsten Konvertierung sind.


Aber würdest du eine hoch konvertierende, aber hässliche Seite verwenden, um dein Unternehmen zu repräsentieren?


Die meisten würden es wohl nicht tun.

3.1.2. Standard- vs. Premium-Vorlagen

Standard- vs. Premium-Vorlagen

Die meisten der kostenlosen Standard-Leadpages-Landingpage-Vorlagen sehen ebenfalls veraltet aus.


Viele von ihnen sehen überbelichtet aus und die Vorlagen reichen von mittelmäßig aussehend bis zu überladen und unordentlich. Manche sind sogar hässlich!


Während diese Ansichten subjektiv sind, werden sie durch die Tatsache unterstützt, dass die Seiten mit der höchsten Konversionsraten alle Premium sind und frisch, ordentlich und modern aussehend.


Insgesamt, die Premium-Vorlagen sehen viel attraktiver aus als die kostenlosen Vorlagen. Das sind die Vorlagen, die Benutzer auf Leadpages erstellen und verkaufen.


Viele von ihnen bieten attraktive Vollbild-Hintergründe und einfachere Designs und Layouts. Wie die Standard-Vorlagen können auch die Premium-Vorlagen nach der Konversionsrate geordnet werden.


Uns ist auch aufgefallen, dass Vorlagen, die mit dem neueren Drag & Drop Editor erstellt wurden, ordentlicher, einfacher und allgemein ansprechender aussehen.


Das tut nicht der Tatsache ab, dass vollere, unordentliche Vorlagen besser konvertieren!

3.2. Leadboxen

Social media image

Wie bereits erwähnt, kannst du bei Leadpages Popup-Boxen, sogenannte Leadboxen, erstellen.


Leadboxen sind schicke, frische und professionell aussehende Popup-Boxen, die helfen, mehr Leads zu gewinnen.


Bei Leadpages kannst du Leadboxen innerhalb weniger Minuten erstellen.


Das Tool kommt sogar mit automatischen Einstellungen, die das Popup in der Höhe des Interesses deines Besuchers erscheinen lassen.


Ja, das ist richtig. Sobald dein Besucher sein Engagement auf deiner Seite zeigt, kannst du ein Angebot anzeigen, das unwiderstehlich ist.


Richte dein Leadbox so ein, dass sie erscheint, wenn du möchtest. Dies kann sein, wenn ein Besucher auf eine Schaltfläche oder einen Link auf deiner Seite klickt.


Es kann nach einer bestimmten Zeit des Stöberns im Internet sein. Oder es könnte sein, genau wenn der Besucher deine Seite verlassen möchte, um in letzter Minute seine Aufmerksamkeit zu gewinnen.


Du kannst auch mithilfe von Leadboxen mehrere andere Sachen tun, wie z.B.


Leadmagnete verschicken, eine Unterliste auswählen, an die Leads geschickt werden, und Webinar-Teilnehmer anmelden.


Diese können alle im Bereich „Einstellungen” abgeschlossen werden, so dass du die Änderungen einsetzen kannst, ohne das Leadboxen-Tool zu verlassen.


Um die Interaktionen deiner Besucher mit deinem Popup zu verfolgen, solltest du unbedingt deine Leadboxen verfolgen.


Du kannst analysieren, wie lange Besucher das Popup offen halten und, wie effektiv es seine Ziele, Daten zu erfassen oder Klicks zu gewinnen, erreicht.


Du kannst deine Leadbox und deren Erfolg mit Google Analytics verfolgen. Mit dieser nützlichen Funktion kannst du sehen, welche Leadboxen erfolgreich sind und welche nicht funktionieren und warum.


Dann kannst du sie auswerten und sie bei Bedarf aktualisieren.


Als Tool bieten Leadboxen die richtige Mischung aus Leistungsfähigkeit und Bedienungskomfort. Allerdings gibt es auch einige Kritikpunkte an dem Tool.


Es gibt nur einen Stil von Leadbox, der wie bei vielen Aspekten von Leadpages sehr begrenzt ist.


Während wir zwar nicht viele Leadboxen-Styling-Möglichkeiten benötigen, wäre mehr als eine wünschenswert.


Ebenso sind die Leadboxen auch etwas veraltet. Während der animierte Fortschrittsbalken zwar einmal neu war, wurde er seitdem nicht oft aktualisiert.


Die gute Nachricht ist jedoch, dass du Leadboxen im Drag & Drop Editor anpassen kannst.

Startseite von Leadpages

Startseite von Leadpages

3.3. Landingpage-Editor

Leadpages-Editoren sind die Bereiche, in denen du die Standard- oder Premium-Landingpage-Vorlagen bearbeitest, um sie anzupassen und sie zu deinen eigenen zu machen.


Hier nimmst du alle stilistischen Änderungen vor, wie Text zu bearbeiten, Bilder hinzuzufügen und Farben zu ändern.


Wie bereits erwähnt, bietet Leadpages zwei verschiedene Editoren an. Der Standard-Editor ist der Haupt- und Original-Editor.


Es gibt nur wenige Anpassungsmöglichkeiten, was die Nutzung super einfach macht, aber auch ziemlich einschränkend.


Da eine der Hauptbeschwerden von Leadpages die Unflexibilität der Anpassungsmöglichkeiten war, wurde ein neuer Editor eingeführt.


Dies ist der Drag & Drop Editor, der im März 2016 eingeführt wurde. Während dieser Editor zwar mehr Anpassungen als der Standard-Editor ermöglicht, ist er aber nun ein einfaches Drag & Drop Tool.


Der Vorteil ist jedoch, dass er Benutzern ermöglicht, mehr einzigartige Landingpages zu erstellen, auch ohne Design- oder Entwicklungskenntnisse zu haben.


Alles, was du tun musst, ist, eine Vorlage auszuwählen und die Details mit dem Tool nach deinen Wünschen zu bearbeiten. Das ist alles - Leadpages erledigt den Rest.


Lass uns ein wenig mehr über die einzelnen Editoren und deren Funktionsweise erfahren.

3.3.1. Standard-Editor

Editor von Leadpages

Editor von Leadpages

Da der Standard-Editor sehr einfach und benutzerfreundlich ist, ist er der beliebteste der beiden Editoren.


Viele der angebotenen Vorlagen funktionieren für den Standard-Editor und können, wie erwähnt, nicht für die Verwendung mit dem Drag & Drop Editor umgewandelt werden.


Während er schnell und einfach zu bedienen ist, geht dies auf Kosten der Flexibilität.


Erwarte, dass du mit dem Standard-Editor eher einfache Seiten erstellst.


Zum einen sind die Styling-Möglichkeiten sehr eingeschränkt, zu einem schockierenden Ausmaß. Selbst sehr einfache Änderungen können eingeschränkt sein.


Zum Beispiel kannst du keine neuen Elemente oder Widgets verschieben oder mit einbeziehen.


Elemente schließen auch Funktionen wie Überschriften, Leadboxen, Karten und Countdown-Timer ein. Im Grunde, alles, was du der Seite hinzufügen möchtest.


Also wenn dir das Aussehen einer Vorlage gefällt, aber du möchtest auch eine Karte einfügen, wirst du nicht viel Glück haben.


Es gibt auch viele andere Frustrationen und Einschränkungen. Zum Beispiel kannst du ein Video nicht durch ein Bild ersetzen.


Es gibt keine Schaltfläche, um Sachen rückgängig zu machen, wenn du Fehler machst - was die Sache sehr mühsam machen kann.


Du kannst nur Elemente ausblenden, was oft ein unschönes klaffendes Loch auf deiner Seite hinterlässt.


Ein weiteres großes Problem ist, dass der Standard-Editor es schwierig macht, die Seite an das Branding und an andere Landingpages anzupassen.


Und wie wir wissen, ist heutzutage eine kohärente Markenstrategie so wichtig.


Die gesamte Erfahrung bei der Verwendung des Standard-Editors ist im Allgemeinen verwirrend, frustrierend und langweilig.

3.3.2. Drag & Drop Editor

Leadpages Editor

Leadpages Editor

Nachdem man den schlechten Standard-Editor verwendet hat, könnte man erwarten, dass der neuere Drag & Drop Editor eine große Verbesserung darstellt, aber auch hier waren wir unbeeindruckt.


Während Leadpages den Drag & Drop Editor als Tool für diejenigen beschreibt, die maximale Flexibilität bei der Anpassung ihrer Landingpages suchen, ist er nicht so großartig, wie wir es erwartet haben.


Ja, der Drag & Drop Editor ist flexibler und anpassbarer als der Standard-Editor.


Das Tool ermöglicht dir, Elemente hinzuzufügen und zu verschieben und es gibt mehr Anpassungsmöglichkeiten.


Allerdings ist der Editor auch klobig und frustrierend zu verwenden. Zeitweise ist die nicht sehr intuitive Oberfläche mühsam zu navigieren.


Leadpages war schon erfolgreich und gut finanziert, als der Drag & Drop Editor eingeführt wurde, daher erwarteten wir ein besseres Tool, das die Premium-Preise von Leadpages widerspiegelt.


Drag & Drop ist keine Innovation, die schwierig zu implementieren ist, und viele andere Landingpage-Builder bieten seit Jahren Drag & Drop Funktionen an.


Man könnte daher erwarten, dass Leadpages einen Drag & Drop Editor anbietet, der reibungslos und einfach funktioniert, und nicht eine klobige und schwerfällige Option.


Zum Beispiel gibt es keine Möglichkeit, die Größe der Elementen auf der Seite zu ändern.


Und das Angebot von Elementen, die nicht richtig auf die Seite passen, kann die Seite unordentlich und störend wirken lassen.


Jedoch gibt es auch einige Vorteile des Drag & Drop Editors.


Zum Beispiel können Benutzer den Countdown-Timer und die Leadboxen anpassen. Außerdem gibt es eine Elementbibliothek.


Während diese Editoren ihre Aufgabe erledigen, würden wir sagen, dass es auf dem Markt von den Konkurrenten reibungslosere, innovativere und effizientere Editoren gibt.

3.4. A/B-Tests

A/B-Tests

Leadpages bietet auch als zusätzliche Funktion die Möglichkeit von A/B-Tests - oder Split-Testing - von Landingpages oder Leadboxen an.


Diese Funktion steht jedoch nur Pro-Abonnenten zur Verfügung. Wir gehen auf die verschiedenen Leadpages-Paketen ein bisschen später ein.


Diese A/B-Testing-Funktion ermöglicht Benutzern, unterschiedliche Versionen von Seiten zu erstellen, die zufällig den Besuchern angezeigt werden.


Die Version, die erfolgreicher funktioniert, ist der Gewinner und wird als Seite verwendet.


Dies ist zwar eine nützliche Funktion, aber es ist wichtig anzumerken, dass sie nur in den Standardvorlagen und im Editor vorhanden ist und nicht per Drag & Drop.


Das bedeutet wiederum, dass deine Möglichkeiten begrenzt sind.


A/B-Testing ermöglicht dir, mit verschiedenen Variationen von Texten, Bildern und Schaltflächenstilen zu experimentieren, die im Standard-Editor angewendet werden können.

3.5. LeadDigits

Leaddigits

Eine der originelleren Features von Leadpages ist LeadDigits.


LeadDigits ist ein Tool, das E-Mails durch SMS-Textnachrichten erfasst.


Durch das Senden einer Phrase an eine fünfstellige Nummer (z.B. SMS JUICE an 55555) können sich Kunden in deine Liste oder deinen Newsletter eintragen.


Leadpages kontaktiert sie dann per SMS, um ihre E-Mail anzufordern, die die Kunden dann per SMS zurücksenden können.


LeadDigits kann auch automatisch die Telefonnummer der Empfehlung sammeln, wenn du sie behalten möchtest.


In einer Welt, in der Menschen zunehmend ihre Handys benutzen, kann LeadDigits eine effektive Methode zur Erfassung von Leads sein.


In bestimmten Situationen kann die Verwendung von LeadDigits besonders nützlich sein.


Zum Beispiel kann ein Redner bei einer Veranstaltung oder Konferenz dem Publikum eine Phrase und eine Nummer anbieten, an die es texten soll, um die Präsentationsfolien zu erhalten.


Oder ein Ladenbesitzer kann eine Phrase und Nummer auf einem Marketing-Flugblatt an der Kasse lassen, um Personen zu ermutigen, sich zum Newsletter anmelden.


Das sind nur einige der vielen Methoden, wie Leadpages bei der Datenerfassung helfen kann.


Und obwohl LeadDigits nicht von jedem Kunden genutzt wird, kann es für die geeigneten von unschätzbarem Wert sein.


Es wäre nützlich, um die Konversionsraten zu überprüfen. Allerdings in „realen Situationen” ist es schwierig, diese zu verfolgen.


Viele Menschen vermeiden es, sich per SMS anzumelden, da sie befürchten, regelmäßig Werbetexte oder Telefonanrufe zu erhalten, wofür sie möglicherweise sogar zahlen müssen.


Es ist auch fraglich, wie notwendig LeadDigits ist. Leadpages merkt an, dass LeadDigits nützlich ist, wenn Menschen nicht an ihrem Computer oder Webbrowser sind.


Allerdings, da die meisten von uns Smartphones haben, um auf das Internet zuzugreifen, ist dies selten.


Und wenn man nicht an seinem Handy ist, kann man LeadDigits sowieso nicht nutzen.

3.6. Leadlinks

Leadlinks sind einzigartige Links, die du in eine E-Mail-Marketingkampagne einfügen kannst.


Sobald jemand auf den Link klickt (z.B. um sich für ein Webinar anzumelden), wird er automatisch angemeldet, ohne weitere Aktionen durchführen zu müssen.


Leadlinks sind sehr leistungsstark, da sie Nutzern helfen, mehr Leads zu sammeln.


Viele Menschen werden klicken, um sich für etwas zu registrieren, aber wenn sie sehen, dass sie ihre Daten ausfüllen müssen, entscheiden sie sich, wegzuklicken. Menschen sind letztendlich faul!


Bei der Verwendung von Leadclicks muss der Besucher nur einmal klicken, um sich zu registrieren.

4. Was sind die Vorteile bei der Verwendung von Leadpages?

Caratteristiche del sito web della Membership

Da wir nun einige der bekanntesten Features von Leadpages kennengelernt haben, lass uns nun die Hauptvorteile der Nutzung von Leadpages besprechen.

4.1. Bedienungskomfort

Facilità d'uso

Man kann es nicht leugnen - Leadpages ist super einfach zu bedienen.


Und für den durchschnittlichen Benutzer ist Leadpages mehr als genug, um eine Website mit hochkonvertierenden Landingpages und Leadboxen zu erstellen.


Alles, was du benötigst, ist eine attraktive und effiziente Landingpage, die dein Publikum beeindruckt und einfach zu bedienen ist.


Wenn du keine technische und anpassbare Plattform wünschst, ist Leadpages mehr als fähig, die Aufgabe effizient zu erledigen.


Es braucht überhaupt keine vorherige Design- oder Codierungserfahrung.


Das macht Leadpages zu einer idealen Plattform für frischgebackene Geschäftsinhaber und neue Marketer.


Es funktioniert auch gut für erfahrene Geschäftsinhaber, die einfach nicht die Zeit haben, stundenlang Landingpages zu programmieren und zu gestalten.

4.2. Spart Zeit und Aufwand

Risparmio di tempo e fatica

Zusammen mit der Benutzerfreundlichkeit gibt es einen weiteren Vorteil von Leadpages: Es spart viel Zeit und Aufwand für Unternehmer.


Wie viele Landingpage-Builder kann auch Leadpages schnell Landingpages für verschiedene Zwecke erstellen.


Während wir den Standard-Editor einfach und grundlegend fanden, ist der Vorteil, dass bei einem Mangel an Anpassungsmöglichkeiten Landingpages noch schneller produziert werden.


Wie bereits erwähnt, geht das allerdings auf Kosten von Leistung und Flexibilität.


Aber wenn du mit dem Tool vertraut bist, kann eine neue Landingpage in wenigen Minuten erstellt werden, ohne die Hilfe von spezialisierten Designern oder Entwicklern.


Die Verwendung von Features wie Leadboxen und Leadlinks macht deine Marketing-Kampagne außerdem effektiver und effizienter.


Denke nur an die Zeit, das Geld und den Aufwand, den du durch den Einsatz eines Landingpage-Builders wie Leadpages sparst.

4.3. Anzahl der Vorlagen

Auch wenn wir unsere Kritik an den Standardvorlagen haben, kann man nicht leugnen, dass es eine riesige Anzahl an Standard- und Premiumvorlagen gibt.


Wenn du eine neue Website erstellen möchtest, gibt es mehr als genug Vorlagen, um anzufangen.


Egal ob du eine Dankeseite, eine Angebotsseite oder eine E-Mail-Anmeldeseite erstellen möchtest, es gibt eine Vorlage für fast jeden Anlass.


Es sind sogar Möglichkeiten für 404-Seiten verfügbar.

4.4. Einfache Integration

Integration Leadpages

Integration Leadpages

Leadpages lässt sich einfach integrieren, egal welches CMS du verwendest.


Leadpages unterstützt alle beliebte CMS-Systeme wie WordPress, Joomla, Squarespace und mehr.

4.5. Verbessert die Konversionsraten

Wie wir bereits in dieser Bewertung erwähnt haben, bietet Leadpages große Mengen an Daten zu den Konversionsraten der Vorlagen, die von vielen Kunden über Jahre hinweg gesammelt wurden.


Das bedeutet, dass Benutzer Vorlagen nach Konvertierung sortieren können und so Landingpages erstellen können, die mit höherer Wahrscheinlichkeit Leads konvertieren.


Zusätzliche Features wie LeadDigits und Leadlinks können ebenfalls zur Steigerung der Konversionsrate beitragen.

4.6. Optimierung von A/B-Tests

Die A/B-Testing-Funktion von Leadpages ist einer der Vorteile bei der Verwendung des Tools.


Die Funktion ermöglicht es Benutzern, den Text, den Stil und die Leistung von Landingpages immer weiter zu verbessern.


Dies wiederum verbessert auch die Konversionsrate von Landingpages.

5. Was sind die Nachteile bei der Verwendung von Leadpages?

Quali sono i contro dell'utilizzo di Leadpages?

Wie wir bereits erwähnt haben, Leadpages ist sicherlich kein perfekter Landingpage-Builder.


Hier sind einige Nachteile bei der Verwendung des Tools.

5.1. Landingpage-Editoren

Wie wir bereits erwähnt haben, sind wir weder ein Fan des Standard-Landingpage-Editors noch des Drag & Drop Editors.


Der Standard-Editor für Landingpages ist sehr einfach und es fehlt die Anpassbarkeit und Flexibilität.


Der Drag & Drop Editor andererseits hat viele Probleme bei seiner Drag & Drop Funktionalität. Das Tool ist klobig bei der Bedienung und wird manchmal langsam.


Außerdem sind viele der Begrenzungen der Widgets nicht korrekt, und in vielen Fällen rastet ein Element an der falschen Stelle ein oder landet nicht genau dort, wo du es haben willst.


Auch wenn du Elemente löschen kannst, können manchmal unangenehme Lücken zurückbleiben, die nicht ersetzt werden können.


Dies ist zwar an sich schon frustrierend, kann aber besonders für Benutzer, die unter Druck oder mit einer Frist arbeiten, problematisch sein.


Benutzer, die sehr spezifisch sind, was das Design ihrer Landingpage angeht, werden mit den Editoren von Leadpages zu kämpfen haben, selbst mit der flexibleren Drag & Drop Version.


Die Engine einer jeden Landingpage-Plattform ist der Editor. Und wenn der Motor - oder in diesem Fall der Editor - nicht gut genug ist, läuft das Auto nicht richtig.


Wenn du dich entscheidest, in Leadpages zu investieren, musst du bereit sein, dich vielen Herausforderungen und Frustrationen bei der Verwendung des Editors zu stellen.


Wir sind der Meinung, dass die beiden Editoren im Vergleich zu vielen Konkurrenten von Leadpages einfach nicht mithalten können.

5.2. Standardvorlagen

Templates standard

Auch die Standardvorlagen sind sehr einfach, veraltet und lassen sich nicht einfach anpassen.


Sogar Leadpages selbst ermutigt die Nutzer, in Premiumvorlagen zu investieren!


Da der Drag & Drop Editor nicht mit Standardvorlagen kompatibel ist, kannst du selbst dann, wenn du eine Standardvorlage findest, die du verwenden möchtest, diese nicht nach deinen Wünschen anpassen.


Die Premiumvorlagen sind moderner und haben ein sauberes Design. Allerdings musst du dafür extra bezahlen, zusätzlich zu einem ohnehin schon teuren Abonnement bei Leadpages.

5.3. A/B-Tests für Profi-Nutzer und Fortgeschrittene

Ebenso ist das A/B-Testing eine großartige Funktion, mit dem Benutzer analysieren können, welche Seiten effizient funktionieren und welche mehr Arbeit benötigen.


Allerdings ist diese Funktion nicht für Standardbenutzer verfügbar.


Um diese Funktion nutzen zu können, müssen Standardnutzer zu einem teureren Plan wechseln.


Wie bereits erwähnt, ist Leadpages im Vergleich zu seinen Konkurrenten sehr teuer, daher erscheint es unfair, dass diese Funktion nicht auch für Standardnutzer verfügbar ist.

5.4. Preisgestaltung

Im Vergleich zu den meisten anderen Landingpage-Buildern ist Leadpages sicherlich nicht billig.


Es kostet mindestens $25 pro Monat, und das ist ohne die erweiterten Funktionen wie A/B-Tests.


Wir werden als nächstes die Preise und Pakete durchgehen.

6. Wie viel kostet Leadpages?

Leadpages Preise

Leadpages Preise

Wie wir schon angemerkt haben, ist Leadpages eine teure Investition, besonders im Vergleich zu vielen seiner Konkurrenten.


Es gibt vier verschiedene Pakete, das Start-, Standard-, Profi- und Fortgeschrittene-Paket.


Alle bieten eine unterschiedliche Anzahl von Funktionen und sind zu unterschiedlichen Preise erhältlich.


Diese verschiedenen Pakete eignen sich im Allgemeinen für unterschiedliche Unternehmensgrößen.


Wenn du dich gerne an einen Jahresvertrag bindest, kannst du bei jedem Paket einen großen Betrag sparen, wenn du dich für ein Jahresabonnement anstelle eines monatlichen Plans entscheidest.


Bevor du dich für ein Paket entscheidest, kannst du dich immer für eine kostenlose 14-tägige Testversion entscheiden.


Nach den 14 Tagen beginnt dein Abonnement, entsprechend dem Plan und dem Abrechnungszyklus, den du bei der Anmeldung gewählt hast.


Wenn du jedoch vor Ablauf der Zeit der Testversion kündigst, werden dir keine Kosten in Rechnung gestellt.


Dies ist eine gute Möglichkeit, die Plattform kennenzulernen und die Funktionen zu testen.


Bist du bereit, die verschiedenen Pakete kennenzulernen?


Los geht’s!

6.1. Leadpages Startplan

Brauchst du nur eine Website?


Das Startpaket ist ideal für alle, die in die Leadpages-Welt eintauchen und die Plattform kennenlernen möchten.


Allerdings ist zu beachten, dass es viele der beliebten Features von Leadpages nicht enthält und es kann deine Konvertierungsraten negativ beeinflussen, wenn du nicht in die Leadpages-Tools investierst.


Das Startpaket kostet nur $15 monatlich bei jährlicher Abrechnung oder $19 monatlich bei monatlicher Abrechnung.


Die Vorzüge des Pakets:

  • 1 Website
  • Kostenlose benutzerdefinierte Domain *bei jährlichem Kauf
  • Unbegrenzter Traffic & Leads
  • Mobile-Optimierung
  • Website-Vorlagen
  • Lead-Benachrichtigungen
  • Technische Unterstützung (per E-Mail)
  • Wöchentliches Gruppen-Coaching

6.2. Leadpages Standardplan

Das Standardpaket ist perfekt für neue oder kleine Unternehmen.


Es kostet $25 pro Monat bei jährlicher Abrechnung oder $37 monatlich bei monatlicher Abrechnung.


Die Vorteile des Pakets:

  • 1 Website
  • Unbegrenzte Anzahl von Landingpages
  • Unbegrenzte Anzahl von Popups
  • Unbegrenzte Anzahl von Benachrichtigungsleisten
  • Unbegrenzter Traffic & Leads
  • Kostenloses Hosting
  • 200+ Landingpage-Vorlagen
  • 40+ Standard-Integrationen
  • Facebook & Instagram Anzeigenerstellung
  • Technische Unterstützung (per E-Mail)
  • Wöchentliches Gruppen-Coaching

6.3. Leadpages Profi-Plan

Das Profipaket eignet sich gut für wachsende Unternehmen und enthält viel mehr Funktionen.


Es kostet $48 pro Monat bei jährlicher Abrechnung oder $49 pro Monat bei monatlicher Abrechnung.


Die Vorzüge des Pakets:

  • 1 Website
  • Unbegrenzte Anzahl von Landingpages
  • Unbegrenzte Anzahl von Popups
  • Unbegrenzte Anzahl von Benachrichtigungsleisten
  • Unbegrenzter Traffic & Leads
  • Kostenloses Hosting
  • 200+ Landingpage-Vorlagen
  • 40+ Standard-Integrationen
  • Facebook & Instagram Anzeigenerstellung
  • Technische Unterstützung (per E-Mail)
  • Wöchentliches Gruppen-Coaching
  • Online-Verkäufe und Bezahlungen
  • Unbegrenzte A/B-Split-Tests
  • E-Mail-Auslöser
  • 10 Opt-In Text-Kampagnen

6.4. Leadpages Fortgeschrittener-Plan

Für große Unternehmen wie Marketing-Agenturen kann das Fortgeschrittenes-Paket das Richtige sein.


Es kostet $199 pro Monat bei jährlicher Abrechnung oder $321 pro Monat bei monatlicher Abrechnung.


Vorzüge des Pakets:

  • 50 Websites
  • Unbegrenzte Anzahl von Landingpages
  • Unbegrenzte Anzahl von Popups
  • Unbegrenzte Anzahl von Benachrichtigungsleisten
  • Unbegrenzter Traffic & Leads
  • Kostenloses Hosting
  • 200+ Landingpage-Vorlagen
  • 40+ Standard-Integrationen
  • Facebook & Instagram Anzeigenerstellung
  • Vorrang bei telefonischer technischen Unterstützung
  • Wöchentliches Gruppen-Coaching
  • Online-Verkäufe und Bezahlungen
  • Unbegrenzte Anzahl von A/B-Split-Tests
  • E-Mail-Auslöser
  • 10 Opt-In Text-Kampagnen
  • Fortgeschrittene Integrationen
  • Enthält 5 Profi-Subkonten
  • 50 zusätzliche Opt-In Text-Kampagnen
  • Individueller Schnellstart-Anruf

7. Wie verwendet man Leadpages?

Come usare Leadpages

Während Leadpages Hilfe zur Nutzung und Einrichtung der Software anbietet, gehen wir kurz durch, wie man die Plattform nutzt.


Zuerst musst du dich registrieren, aber dies dauert nicht lange. Danach gelangst du ins Dashboard, wo du deine erste Kampagne erstellen kannst.


Standardmäßig wirst du zu Leadpages umgeleitet, wo du mit der Erstellung von Landingpages beginnen kannst.


Wenn du die anderen Funktionen erkunden möchtest, kannst du diese über die Navigationsleiste aufrufen.

7.1. Wie erstellt man eine Landingpage?

Come creare una landing page

Bist du bereit, deine erste Landingpage zu erstellen?


Klicke auf die Schaltfläche „Los geht’s!”. Leadpages wird dich durch den Prozess führen, indem es dich nach der Art deiner neuen Landingpage fragt.


Dann erhältst du Zugriff auf die vorhandenen Vorlagen, aus denen du wählen kannst. Selbst wenn du nicht warten kannst, kannst du dir die Vorlagen direkt über die Navigationsleiste ansehen.


Wenn du deine Vorlage auswählst, kannst du aus den Standard-Basisvorlagen oder den Drag & Drop Vorlagen wählen.


Der Rest des Prozesses hängt davon ab, welche Art von Vorlage du auswählst, da du mit dem Standardeditor oder dem Drag & Drop Editor arbeiten wirst.


Wenn es darum geht, deine Landingpages zu veröffentlichen, kannst du sie allein oder unter deinem Domainnamen veröffentlichen.


Es ist empfohlen, dass du unter deiner Domain veröffentlichst, da dies dein Unternehmen professioneller erscheinen lässt.


Die Veröffentlichung unter einer Subdomain kann dein Publikum möglicherweise abschrecken.


Um unter deiner Domain zu veröffentlichen, klicke auf das Benutzersymbol im oberen rechten Bereich des Bildschirms, um das Dropdown-Menü zu öffnen.


Wähle „Domains”, um die Seite zu laden, auf der du deine Domain verknüpfen kannst.


Wie erwähnt, ist dies nur ein kurzer Überblick über die Nutzung von Leadpages.


Wenn du dich registrierst, erhältst du jede Menge Support und Hilfe, um die Software kennenzulernen, was wir als nächstes durchgehen werden.

7.2. Welchen Support bietet Leadpages?

Welchen Support bietet Leadpages?

Die Erstellung einer Website von Grund auf kann überwältigend sein, selbst mit der Hilfe eines einfach zu bedienenden Landingpage-Builders wie Leadpages.


Deshalb ist es so wichtig, ein effizientes und freundliches Support-Team zu haben, an das man sich wenden kann.


Leadpages bietet einen Kundensupport, der jedoch vorrangig für fortgeschrittene Abonnenten vorgesehen ist.


Sie erhalten Zugriff auf ein persönliches Schnellstart-Telefonat sowie auf nützlichen kostenlosen virtuellen Workshops.


Diejenigen, die den Standardplan ausgewählt haben, müssen ein Support-Ticket eröffnen oder den Chat-Support nutzen, der unter der Woche von 09h00 bis 17h00 Uhr MEZ geöffnet ist.


Die gute Nachricht ist, dass der Chat-Support sehr nützlich ist.


Die Support-Spezialisten beantworten auch detaillierte Fragen zügig.


Wenn es darum geht, die effiziente Nutzung von Leadpages zu erlernen, wenn du zum ersten Mal beitrittst, erhältst du viele Möglichkeiten, die Plattform über das Tool, die Website und die Follow-up-E-Mails zu erlernen.


Es gibt verschiedene kurze, aber nützliche Onboarding-Videos, die über das Tool bereitgestellt werden, um dir zu helfen, dich mit dem Tool vertraut zu machen.


Du wirst auch zu einem Live-Onboarding-Webinar eingeladen, in dem die Besonderheiten der Plattform erklärt werden.


Das Webinar findet normalerweise Mitte der Woche statt, also es kann ein paar Tage dauern, bis du teilnehmen kannst. Aber das gibt dir etwas Zeit, um mit der Plattform zu spielen und alle Fragen vorzubereiten.


Außerdem gibt es einen Leadpages Launchpad-Kurs, der 10 Segmente bietet, auf die du sofort zugreifen kannst.


Wenn du weitere Hilfe benötigst, um dich hiermit vertraut zu machen, gibt es eine Menge von Leadpages-entwickelten Schulungen auf YouTube, die von anderen Benutzern erstellt wurden. Es kann jedoch schwierig sein, Informationen zu einem bestimmten Thema zu finden.


Du wirst beim Erlernen der Nutzung von Leadpages feststellen, dass du möglicherweise auch viel mehr über Marketing im Allgemeinen erfährst.


Es lohnt sich also, sich die Zeit zu nehmen, um die Plattform kennenzulernen und zu verstehen.


Wenn du so viel Geld für eine Plattform ausgibst, solltest du wissen, wie du das Beste daraus machen kannst!

8. Lohnt sich Leadpages?

Lohnt sich Leadpages?

Würden wir also Leadpages als Landingpage-Builder empfehlen?


Für kleine Unternehmen und Startups ist das Standard-Paket unter den vier Optionen vielleicht das günstigere Angebot.


Wenn du ein neues Unternehmen hast und du responsive und einfach zu erstellende Landingpages benötigst, um deine Konvertierungsrate zu verbessern und Geld für dein Unternehmen zu verdienen, ist Leadpages mehr als in der Lage, dies zu tun.


Im Bezug auf Funktionalität und Funktionen ist Leadpages ein starkes Tool.


Allerdings gibt es viele Konkurrenz-Tools, die ein sehr ähnliches Produkt zu einem günstigeren Preis anbieten.


Viele andere Tools bieten auch erweiterte Funktionen wie Leadboxen und A/B-Tests, es lohnt sich also, zu recherchieren und zu prüfen, was es auf dem Markt gibt.


Wenn du dich entscheidest, in einen der teureren Pläne von Leadpages zu investieren, um die zusätzliche Features zu nutzen, musst du sicherstellen, dass diese dir einen guten ROI in Form von gesteigertem Umsatz oder Zeitersparnis bringen.

9. Systeme.io als Alternative zu Leadpages zu nutzen

Die Startseite von systeme.io

Die Startseite von systeme.io

Vielleicht wunderst du dich auch, welche Alternativen es zu Leadpages gibt.

Nun, da kommen wir ins Spiel!


Wir sind systeme.io und wir bieten eine ähnliche, aber viel günstigere Plattform als Leadpages.


Wie Leadpages ist unsere Plattform darauf ausgelegt, Online-Geschäftsinhaber und -Unternehmer beim Aufbau eines Online-Geschäfts zu unterstützen, wobei der Schwerpunkt auf der Erstellung von Landingpages liegt.


Systeme.io ist eine ideale Plattform für Kleinunternehmer und Unternehmer, die nach einer einfachen Art und Weise suchen, ihr Geschäft zu verwalten und ihre Produkte oder Dienstleistungen online zu verkaufen.


Da systeme.io eine vollständig integrierte Marketing-Plattform ist, unterscheidet sie sich hier von Leadpages.


Denn während Leadpages sich mit außenstehenden Apps und Tools integriert, ist systeme.io ein zusammenhängendes System, das kooperativ funktioniert.


Bei systeme.io, ist es nicht notwendig, in eine Auswahl von unverknüpften Tools zu investieren.


Die integrierte Software von systeme.io ermöglicht es den Nutzern, alles unter einer Plattform zu erledigen.


Dazu gehören die Erstellung ganzer Sales Funnels, der Aufbau von E-Mail-Listen, der Versand unbegrenzter E-Mails, die Einrichtung eines Blog-Bereichs, die Erstellung von Mitgliedschafts-Sites, die Verwaltung von Partnerprogrammen und die Automatisierung des Geschäfts.


Dies macht es für jeden super einfach, systeme.io zu verwenden, selbst wenn du keine technische Erfahrung hast.


Da systeme.io eine völlig integrierte Plattform ist, ist sie für Benutzer wohl noch einfacher zu bedienen als Leadpages.


Der Erfolg der Software liegt darin, dass sie für jeden einfach zu bedienen ist.


Wenn du dich zwischen Leadpages und systeme.io als Landingpage-Builder entscheidest, gibt es Unterschiede zwischen den Plattformen, die dir bei der Entscheidung helfen können.


Wenn du bereits eine Online-Marke mit verschiedenen Apps eingerichtet hast, die du häufig verwendest, dann kann Leadpages dir als Ergänzung helfen, dein Geschäft zu verwalten.


Du kannst Leadpages in deine Marketingstrategie mit einschließen, indem du die Software mit deinen bevorzugten Apps und Programmen verknüpfst.


Wenn deine Marke jedoch neu in der Welt des Online-Geschäfts ist, dann kann systeme.io ideal sein, um dir den Einstieg zu erleichtern.


Da systeme.io alles in einer integrierten Plattform abdeckt, ist alles, was du zum Aufbau deines Geschäfts benötigst, unter einem Programm verfügbar.


Von der Website- und Landingpage-Erstellung über E-Mail-Marketing-Kampagnen bis hin zu Sales Funnels ist alles vorhanden und bereit, von dir eingerichtet zu werden. Keine Design- oder Programmierkenntnisse erforderlich!

10. Wie viel kostet systeme.io?

Dashboard von systeme.io

Dashboard von systeme.io

Während die Pakete von systeme.io genauso effektiv beim Betreiben eines Online-Geschäfts und bei der Erstellung von Landingpages sind, sind die Preise für das, was du erhältst, sogar niedriger als die Kosten von Leadpages.


Das bedeutet, dass du all die Vorteile einer alles umfassenden Marketing-Plattform genießen kannst, und das zu einem extrem günstigen Preis.


Du benötigst keine zusätzlichen Apps oder Programme!


Hier sind unsere vorhandenen Pläne.

10.1. Systeme.io Free-Plan

Systeme.io bietet jetzt einen kostenlosen Plan an! Dies ist ein großartiger Startpunkt für dein Geschäft, weil du eine E-Mail-Marketingliste von bis zu 1.000 Kontakten haben kannst.


Und es ist komplett kostenlos!

  • 1.000 E-Mail-Abonnenten
  • Unbegrenzter E-Mail-Versand
  • 3 Funnels
  • 1 Mitgliedschafts-Site
  • 0 benutzerdefinierte Domains
  • Unbegrenzter Speicherplatz für Dateien
  • Unbegrenzte Anzahl an Mitgliedern
  • Marketing-Automatisierung
  • Betreibe dein Partnerprogramm
  • Hilfestellung innerhalb 24 Stunden
  • 1 A/B-Test

10.2. Systeme.io Startup-Plan

Das Startup-Paket ist perfekt für neue Unternehmen oder kleine Firmen mit einer E-Mail-Marketing-Liste von unter 5.000.


Dies kostet $27 monatlich.

  • 5.000 E-Mail-Abonnenten
  • Unbegrenzter E-Mail-Versand
  • 10 Funnels
  • 5 Mitgliedschafts-Sites
  • 1 benutzerdefinierte Domain
  • Unbegrenzter Speicherplatz für Dateien
  • Unbegrenzt viele Mitglieder
  • Marketing-Automatisierung
  • Du kannst dein Partnerprogramm betreiben
  • Hilfestellung innerhalb 24 Stunden
  • 10 A/B-Tests

10.3. Systeme.io Webinar-Plan

Das Webinar-Paket eignet sich für mittelgroße Unternehmen, die eine größere E-Mail-Liste zu kontaktieren haben.


Dies kostet $47 pro Monat.

  • 10.000 E-Mail-Abonnenten
  • Unbegrenzt viele E-Mails versenden
  • 50 Funnels
  • 20 Mitgliedschafts-Sites
  • 10 benutzerdefinierte Domains
  • Unbegrenzter Speicherplatz für Dateien
  • Unbegrenzt viele Mitglieder
  • Marketing-Automatisierung
  • Du kannst dein Partnerprogramm betreiben
  • Hilfestellung innerhalb 24 Stunden
  • 50 Webinar Gutscheincodes
  • 50 A/B-Tests

10.4. Systeme.io Enterprise-Plan

Das Enterprise-Paket bietet die meisten Vorteile und ist ideal für etabliertere Unternehmen und bietet eine E-Mail-Liste mit bis zu 15.000 Abonnenten.


Dies kostet $97 pro Monat.

  • 15.000 E-Mail-Abonnenten
  • Unbegrenzter E-Mail-Versand
  • Unbegrenzte Anzahl von Funnels
  • Unbegrenzt viele Mitgliedschafts-Sites
  • Unbegrenzte benutzerdefinierte Domains
  • Unbegrenzter Speicherplatz für Dateien
  • Unbegrenzte Mitglieder
  • Marketing-Automatisierung
  • Du kannst dein Partnerprogramm betreiben
  • Hilfestellung innerhalb 24 Stunden
  • Unbegrenzte Evergreen Webinare
  • Gutscheincodes
  • A/B-Tests
  • 1 Stunde 1-on-1 Coaching Sitzung
Systeme.io hilft bei der Erstellung der besten Seiten

Systeme.io hilft bei der Erstellung der besten Seiten

Wir hoffen, dass du unsere ausführliche Bewertung von Leadpages hilfreich fandest.


Wir hoffen auch, dass du die Informationen über systeme.io als Alternative zu Leadpages nützlich fandest.


Wenn du mehr über systeme.io als Alternative zu Leadpages erfahren möchtest, kannst du dich hier auf unserer Website informieren.


Bei Fragen kannst du dich auch hier mit unserem Team in Verbindung setzen.


Wir hoffen sehr, dich bei systeme.io begrüßen zu dürfen!

Das Buch herunterladen

Kostenlose Ausgabe erhalten

Das Neue System für die Gründung eines Online-Unternehmens

Was Sie lernen werden:

  • Wie Sie Ihr erstes Online-Unternehmen in 7 Tagen starten
  • Wie man eine gewinnbringende Online-Fähigkeit meistert
  • Die Geheimnisse der Skalierung Ihres Unternehmens auf die nächste Stufe

Wir HASSEN Spam. Ihre E-Mail-Adresse ist 100% sicher