Starten Sie Ihr Online-Unternehmen innerhalb 7 Tagen

Wusstest du, dass Email Marketing $44 für jeden ausgegebenen Dollar einbringt?


Oder dass Verbraucher, die Angebote per Email erhalten, 138% mehr ausgeben, als diejenigen, die keine erhalten?


Solche Statistiken beweisen die Macht des Email Marketings.


Ob du gerade erst deine erste Marketingstrategie entwickelst oder Hilfe mit dem bestehenden Projekt brauchst, deine Arbeit wird erheblich erleichtert, wenn du die richtige Plattform wählst.


Zwei Plattformen zur Auswahl, von denen du wahrscheinlich schon gehört hast, sind SendGrid und Mailchimp.


Die Frage ist, welche ist die Beste?


Lies weiter, ich werde diese beiden Email Marketing Tools vergleichen!

1. Was ist SendGrid?

SendGrid logo

SendGrid Logo

SendGrid ist ein Cloud-basiertes Email-Marketing-Tool, das sich auf die Zustellbarkeit von Emails konzentriert und mit der du Emails an deine Abonnenten senden kannst, ohne die Kosten für die Verwaltung eigener Email-Server tragen zu müssen.


Es ist heutzutage eine der Top Email-Plattformen und sendet jeden Monat mehr als 18 Milliarden Customer-Engagement-Emails für große Marken wie LinkedIn, Airbnb, Pinterest und Uber.


SendGrid bietet zwei verschiedene Produkte:

1.1. Email API Pläne: Wenn du Email in deine App oder Website integrieren willst

Email API plans

Du kannst die Email API Features von SendGrid 30 Tage kostenlos ausprobieren und während der Testphase bis zu 40.000 Emails versenden.


Wenn es dir gefällt, hast du 3 Pläne zur Auswahl:

  • Essentials, das grundlegende Email Features ab $14.95 monatlich enthält.
  • Pro, das sich auf die Maximierung deiner Emailzustellung ab $89.95 monatlich konzentriert.
  • Premier, verbessert dein Email-Programm und bietet zusätzlichen Support vom SendGrid Team zu einem kundenspezifischen Preis.

Was die Features angeht, erhältst du mit Business:

  • SMTP und API
  • Technischen Support
  • Purpose-built Mail Transfer Agent
  • Reputation & Delivery Visibility
  • Dedicated IP Adressen
  • Link Branding
  • Universal Links
  • Echtzeit Analysen
  • Erweiterte Statistiken
  • Email-Aktivitäten Suchergebnisse
  • Customer Success Manager
  • Dynamische Vorlagen
  • Two-Factor Authentication
  • Privacy Shield Zertifikat und Einhaltung der GDPR

1.2. Marketing Campaigns Pläne: Wenn du Email Marketingkampagnen erstellen und versenden willst

Marketing Campaigns plans

Du kannst die SendGrid Marketingkampagnen-Pläne 30 Tage lang ausprobieren und bis zu 2.000 Kontakte speichern und maximal 6.000 Emails versenden.


Anschließend kannst du auf einen der beiden kostenpflichtigen Pläne upgraden:

  • Basic, mit dem du ab $15 monatlich deine Email Marketingkampagnen entwerfen, versenden und auswerten kannst.
  • Advanced, das erweiterte Features bietet, um deine Emailstrategie auf ein neues Niveau zu bringen, ab $60 monatlich.

Einige der Features, die du mit den SendGrid Marketingkampagnen-Plänen erhältst sind:

  • Design & Code Editors
  • Segmentation
  • A/B Tests
  • Automatisierung
  • Dedicated IP inkludiert
  • Terminbasierter Versand
  • Personalisierung der Inhalte
  • Link Click Tracking
  • Geografische Verteilung
  • Built-In Best Practices
  • Authentifikation

2. Was ist Mailchimp?

Mailchimp logo

Mailchimp logo

Mailchimp ist eine All-in-One Marketing Plattform, mit der du Newsletter-Kampagnen leicht erstellen, versenden und verwalten kannst.


Mailchimp bietet eine kostenlose Mitgliedschaft für Unternehmen, die gerade erst mit Email-Marketing begonnen haben und drei kostenpflichtige Pläne für diejenigen, die ihr Email-Marketing erweitern wollen:

Mailchimp pricing
  • Essentials, mit unverzichtbaren Features und zusätzlichem Support, ab $9,99 monatlich
  • Standard, mit nützlichen Leitfäden für Firmen, die mehr Kunden erreichen wollen, ab $14,99 monatlich
  • Premium, mit erweiterten Features und Anpassungsoptionen, ab $299 monatlich

Auch hier sind die Features, auf die du Zugriff hast, von deiner Mitgliedschaft abhängig.


Aber einige verfügbare sind:

  • Email Vorlagen
  • Marketing CRM
  • Verhaltensbasiertes Targeting
  • Benutzerdefinierte Domains
  • Websites
  • Publikumserkenntnisse
  • A/B Tests
  • Eventbasierende Automatisierungsserien
  • Multivariate Tests
  • Erweiterte Segmentierung
  • Telefonischer Support

3. Was sind die Unterschiede zwischen SendGrid und Mailchimp?

Wie du sehen kannst, haben sowohl SendGrid als auch Mailchimp viele nützliche Features, die dir bestimmt bei der Erweiterung deines Email-Marketings helfen.


Beide haben natürlich auch ihre Vor- und Nachteile. Diese zu kennen, wird dir bei der Entscheidung, welche die beste für dich ist, helfen.


Lass uns einen Blick auf einige der Unterschiede zwischen beiden Email Tools werfen:

3.1. SendGrid Vorteile

SendGrid’s pros
  • Einfach mit anderen Systemen wie Hubspot, IBM und Microsoft Azure Marketplace integrierbar.
  • Es ist recht erschwinglich, insbesondere wenn man bedenkt, welche Features jeder Plan enthält.
  • Wenn der Versand von 100 Emails pro Tag ausreichend für dich ist, kannst du den Free Plan auf unbegrenzte Zeit nehmen.
  • Es ist einfach über deren API implementierbar.
  • Du kannst ohne Probleme und Schwierigkeiten eine erhebliche Anzahl von Emails versenden.

3.2. SendGrid Nachteile

SendGrid’s cons
  • Es ist ein ziemlich fortgeschrittenes Tool, was die Bearbeitung ohne technische Kenntnisse recht schwer machen kann. Dies ist kein Nachteil für alle Anwender, aber es ist die Art von Herausforderung, die sicherlich einige kleinere Unternehmen davon abhalten kann, sich für diese Software zu entscheiden.
  • Das Interface ist am Anfang etwas verwirrend.
  • Das Editor-Feature könnte benutzerfreundlicher sein und hat manchmal frustrierende Macken.
  • Der Kundenservice hat einige Schwachstellen.

3.3. Mailchimp Vorteile

Mailchimp’s pros
  • Es bietet hervorragende Automatisierungs-Features.
  • Der Editor ist benutzerfreundlich und hat sehr gute Bearbeitungsmöglichkeiten.
  • Du hast Zugang zu unglaublich umfassenden Berichten über deine Emailkampagnen.
  • Die kostenlose Mitgliedschaft ist eine großartige Option für kleine Unternehmen, weil sie fast alle Mailchimp Features beinhaltet.
  • Die Integrationsmöglichkeiten sind hervorragend.

3.4. Mailchimp’s cons

Mailchimp’s cons
  • Die fortgeschritteneren Pläne sind nicht so erschwinglich wie andere Optionen.
  • Das Anmeldungssystem ist nicht das beste. Das ist natürlich ein kleines Detail aber es ist meiner Meinung nach erwähnenswert.
  • Es erlaubt kein Partner-Marketing, Mailchimp ist demnach einfach keine gute Option, wenn das dein Geschäftszweig ist.
  • Die Vorlagen sind recht einfach gehalten.

4. Welcher Email-Service ist der beste?

Du kannst dir bestimmt vorstellen, dass die Antwort von vielen Faktoren abhängt: deinen Email-Marketing Zielen, deinem Budget, deiner Unternehmensgröße, den technischen Kenntnissen deines Teams, die Liste geht immer weiter.


Aber um es einfach auszudrücken, zwischen den beiden Plattformen, die wir heute besprochen haben, würde ich sagen, dass die richtige Antwort lautet:

  • SendGrid, wenn:
  • Du ein Developer bist (oder einen in deinem Team hast)

Wie ich bereits gesagt habe, ist einer der Nachteile (oder Vorteile, je nachdem, wer es benutzt) von SendGrid, dass es eine ziemlich technische Plattform ist, die es zu verstehen gilt.


Wenn du oder jemand in deinem Team jedoch über das notwendige Fachwissen verfügt, dieses Tool zu beherrschen, würde ich sagen, greif zu.


Du verschwendest keine Zeit damit, die Funktionen zu erkunden und zu verstehen, und kannst sicherstellen, dass du das Tool optimal nutzt.

  • Du musst eine große Anzahl an Emails versenden

Wenn du eine lange Liste von Abonnenten hast, denen du regelmäßig Newsletter schickst, hattest du möglicherweise mit anderen Plattformen Probleme hinsichtlich des Umfangs, mit dem sie arbeiten.


In diesem Fall ist der Wechsel zu SendGrid eine gute Idee, da das Tool darauf vorbereitet ist, Millionen von Emails zu versenden, ohne dass die Zustellung oder Geschwindigkeit beeinträchtigt wird.

  • Du willst dich auf Zustellbarkeit konzentrieren

Eines der ersten Dinge, die ich in dieser Bewertung erwähnt habe, war, dass SendGrid einen gezielten Fokus auf die Zustellbarkeit legt.


Es sollte also nicht überraschen, dass die Software eine gute Option für jeden ist, der diesen Aspekt seiner Email-Marketingstrategie verbessern möchte.


SendGrid hat tatsächlich eine Zustellungsrate von durchschnittlich 97% für Unternehmen, die sich für ihre Expert Services entscheiden.


Dies liegt weit über dem normalen Durchschnitt und kann zu einer 6%igen Steigerung deiner Email-Öffnungsrate führen.

  • Mailchimp, wenn:
  • Du eine bedienungsfreundliche Plattform möchtest

Kein Entwickler zu sein oder nicht viel technisches Know-how zu haben, kann dich nicht davon abhalten, eine erfolgreiche Email-Marketingstrategie für dein Unternehmen zu entwerfen.


Es bedeutet einfach nur, dass du ein Tool auswählen musst, das einfacher zu beherrschen ist. Wie Mailchimp.


Wenn du dir Bewertungen dieses Tools anschaust, wirst du sehen, dass es außergewöhnlich benutzerfreundlich ist.


Außerdem bietet es viele Ressourcen und Anleitungen, die jedem helfen können, das Beste aus den Features herauszuholen.

  • Du benötigst herausragende Automatisierungs-Features

Wie du inzwischen weißt, ist einer der Mailchimp Vorteile der Zugriff auf deren unglaublichen Automatisierungs-Features, kostenlos.


Da SendGrid sein Automatisierungstool immer noch testet, würde ich Mailchimp empfehlen, wenn dies ein Aspekt des Email-Marketings ist, das du in deinem Unternehmen ausbauen möchtest.

  • Du hast ein kleines Unternehmen

Wenn du ein kleines Unternehmen mit einer Abonnentenliste von weniger als 2.000 Emails besitzt und der Versand von 12.000 Emails pro Monat für dich ausreicht, dann könnte die Antwort auf die Frage „Welcher Email-Dienst ist der beste für mich?" nicht einfacher sein: Es ist Mailchimp.


Warum?


Ganz einfach: es bietet einen kostenlosen Plan mit erstaunlichen Email-Marketing Features.


Wenn dein Unternehmen expandiert, wirst du wahrscheinlich deine Mitgliedschaft upgraden müssen.


Um es für die Anfangszeit kostengünstig zu halten und gleichzeitig hochwertige Features zu haben, ist Mailchimp der richtige Weg.

5. Und wenn ich ein All-in-One digitales Marketing Tool haben will?

SendGrid und Mailchimp haben ihre Stärken und Schwächen, wie jede andere digitale Marketing Software. Nachdem du hier mehr über beide Tools erfahren hast, wird eine der beiden wahrscheinlich besser geeignet erscheinen.


Beide Tools konzentrieren sich auf Email Marketing.


Aber was machst du, wenn du eine Software benötigst, die sich auch um andere Komponenten deiner digitalen Marketingstrategie kümmert?


Nun, in diesem Fall würde ich sagen, dass systeme.io die richtige Plattform für dich ist.

Systeme.io's Preise

Systeme.ios Preise

Systeme.io ist eine All-in-One Marketing Software, das heißt, du kannst damit Newsletters senden, einen Blog starten, einen Online Kurs erstellen, materielle

Produkte verkaufen, ein Affiliatenprogramm erstellen, Webinare betreiben und vieles mehr.


Und du kannst jetzt kostenlos starten! Probiere es aus!

Das Buch herunterladen

Kostenlose Ausgabe erhalten

Das Neue System für die Gründung eines Online-Unternehmens

Was Sie lernen werden:

  • Wie Sie Ihr erstes Online-Unternehmen in 7 Tagen starten
  • Wie man eine gewinnbringende Online-Fähigkeit meistert
  • Die Geheimnisse der Skalierung Ihres Unternehmens auf die nächste Stufe

Wir HASSEN Spam. Ihre E-Mail-Adresse ist 100% sicher