Starten Sie Ihr Online-Unternehmen innerhalb 7 Tagen

Seien wir ehrlich - es gibt viele Plattformen, über die du dein Unternehmen betreiben kannst. Warum also systeme.io wählen?


Um auf dem heutigen Online-Markt erfolgreich zu sein, brauchst du einen Online-Shop, eine Website, einen Blog, umfangreiche Analysemethoden und viele anderer Dinge, an die du noch nicht gedacht hast.


Glücklicherweise findest du das alles bei systeme.io.


Systeme.io macht die Unternehmensführung super einfach, weil alle benötigten Tools in einem Paket verfügbar sind - du musst keine andere Software oder Plattform integrieren.


Was bietet systeme.io und was sind die 7 Dinge, die nur systeme.io für dich tun kann?

1. Herzlich Willkommen bei systeme.io

Aurelian Amacker

Aurelian Amacker

Systeme.io wurde Ende 2017 von Gründer Aurelian Amacker ins Leben gerufen und ist eine umfassende Business-Lösung, die dir bei der Unternehmensführung hilft.


Was bedeutet das?


Wir haben den Bedarf für eine Plattform erkannt, die alle Tools vereint, die ein Unternehmer benötigt und systeme.io wurde entwickelt, um genau das zu bieten!


Systeme.io stellt alle Tools zur Verfügung, die du für ein erfolgreiches Unternehmens benötigst.


Sales Funnel? Vorhanden.

Partnerprogramme? Bereit.

Email-Marketing? Erledigt.


Eine Website, Shop oder Blog erstellen? Kinderleicht.


Wir bieten nicht nur diese Tools an, sondern helfen dir auch dabei, alles Notwendige einzurichten und den gesamten Ablauf zu automatisieren.


So kannst du dein Unternehmen genießen und Zeit in den Ausbau deines Publikums und die Entwicklung deiner Produkte investieren.


Es gibt zahlreiche Aufgaben, die du mit systeme.io erledigen kannst. Werfen wir zunächst einen Blick auf die Dinge, die du nur mit systeme.io durchführen kannst!

2. Die 7 Dinge, die du nur mit systeme.io durchführen kannst

2.1. Ein Produkt verkaufen ohne ein Produkt zu erstellen

Ein Produkt verkaufen ohne ein Produkt zu erstellen

Mit systeme.io kannst du mit dem Verkauf eines Produkts beginnen, ohne ein Produkt auf deinem Dashboard erstellen zu müssen.


Das wird durch die innovative Ressourcenmechanik ermöglicht.


Wie funktioniert das?


Es ist tatsächlich überraschend einfach.


Wenn dein Kunde die Checkout-Seite aufruft und dein Produkt kauft, erhält er Zugang zu einer Auswahl von Ressourcen.


Du entscheidest, zu welchen Ressourcen der Kunde Zugang erhält.


Folgende Ressourcen sind verfügbar:

2.1.1. Einen Tag hinzufügen

Tags für deine Email-Liste

Tags für deine Email-Liste

Eine Email-Liste ist ein wirkungsvolles Tool.


Mit der Tagging-Ressource kannst du den Lead als Kunden kennzeichnen und deine Email-Liste segmentieren.


Die Segmentierung deiner Email-Liste ermöglicht:

  • Hilfe bei der Identifizierung von Leads, die sich noch in der Kaufentscheidungsphase befinden und einen Anreiz benötigen
  • Kunden zu identifizieren, die dein Produkt bereits gekauft haben
  • Übersichten, was der Kunde gekauft hat

Das wird später sehr hilfreich sein.

2.1.2. Zugang zu einer Mitgliederseite gewähren

Zahlende Kunden erhalten Mitgliedschaftsstatus und Zugang zu einer Website, die nur für Mitglieder zugänglich ist oder zu Inhalten, die sich hinter einer sogenannten Paywall in einem nur für Mitglieder zugänglichen Bereich deiner Website befinden.

2.1.3. Zugang zu einem Kurspaket gewähren

Deine Kunden erhalten dadurch Zugang zu Onlinekursen und Webinaren.

2.1.4. Eine Email-Kampagne abonnieren

Der Kunde wird einer Email-Liste hinzugefügt, um Email-Kampagnen zu erhalten.


Hier kommt die Tagging-Funktion zum Zuge.


Mit einem Email-Kampagnen Abonnement und der Tagging-Funktion kannst du nun gezielte und personalisierte Email-Marketing Kampagnen an Personen senden, die bereits für dein Produkt bezahlt haben.


Bestehende Kunden sind zu 50% eher bereit, einen zweiten Kauf zu tätigen.


Mit Emails, die sich auf das bereits gekaufte Produkt beziehen, kannst du weitere Verkäufe fördern.

2.1.5. Ein Bestellformular für ein materielles Produkt erstellen

Wenn du ein materielles Produkt verkaufst, muss dein Kunde es natürlich auch bestellen können.


Das ist die letzte Ressource, auf die dein Kunde zugreifen kann - eine physische Bestellung durchführen.


Du kannst diese Ressourcen nun kombinieren, um den Wert für dich und deinen Kunden zu optimieren.


Für einen Kunden, der einen Onlinekurs kauft, könntest du Folgendes wählen:

  • Tagging, damit du weißt, dass die Person jetzt ein Kunde und nicht nur ein Lead ist
  • Zugang zum bezahlten Kurs
  • Eintragung in eine Email-Liste, damit du diesem speziellen Kunden gezielte Emails über Sonderangebote oder neuen Kurse, die mit dem bereits gekauften Kurs zusammenhängen, schicken kannst

Das Anlegen und Laden einzelner Elemente auf dein Dashboard ist zeitintensiv - und Zeit ist deine wertvollste Ressource.


Durch den Verkauf des Zugangs zu einer Ressource und nicht zu einem materiellen Produkt wird Zeit gespart.


Mit systeme.io kannst du Umsätze erzielen und die Effektivität deiner Email-Marketing Kampagnen verbessern, ohne einzelne Produkte auf deinem Dashboard erstellen zu müssen - was für eine Zeitersparnis!

2.2. Zugriff auf ein Produkt automatisch deaktivieren

Time To Say Goodbye

Auch wenn deine Produkte noch so gut sind, wird nicht jeder mit deinem Angebot zufrieden sein.


Es ist unvermeidlich, dass einige Kunden ihre Abonnements kündigen oder eine Rückerstattung für Produkte beantragen.


Du kannst versuchen, sie mit Sonderangeboten oder einer persönlichen Email zurückzugewinnen, um das Problem zu identifizieren, aber manchmal musst du sie einfach gehen lassen.


Bei systeme.io wird der Zugang zu den Ressourcen, für die der Kunde bezahlt hat, automatisch deaktiviert, wenn er sich abmeldet.


Wenn Kunden beispielsweise ein Abonnement für einen Online-Kurs bezahlt haben, wird ihr Zugang zu diesem Kurs deaktiviert, sobald sie eine Erstattung erhalten.


Bei den meisten anderen Plattformen, wie z. B. Wix oder Keap, musst du den Zugriff auf das Produkt manuell löschen.


Das kostet Zeit, und wenn du viele Kunden zu verwalten hast, können einige Stornierungen übersehen werden.


Wenn Kunden Zugang zu exklusiven Inhalten haben, ohne dafür zu bezahlen, verlierst du Umsatz.


Das sollte natürlich vermieden werden.


Ein Blog mit kostenlosen Inhalten wird nicht nur deine SEO fördern, sondern auch zahlenden Kunden und Kunden, die noch nicht zahlen, einen Mehrwert bieten.


Sollte der Kunde kein Interesse mehr an kostenpflichtigem Inhalt haben, wird der Zugang zu diesen wertvollen kostenlosen Inhalten automatisch gesperrt.


Dann kannst du dich darauf konzentrieren, deinen treuen Kunden einen noch größeren Wert zu bieten.

2.3. Partner ohne langwierigen Registrierungsprozess gewinnen

Partnermarketing bedeutet, dass ein Partner für die Werbung für ein Produkt oder eine Dienstleistung eines anderen Unternehmens bezahlt wird.


Durch Partnermarketing haben mehr Personen ein finanzielles Interesse daran, für dein Produkt zu werben und es wird dadurch ein größeres Publikum erreicht.


Die Registrierung von Partnern kann ein langwieriger Vorgang sein, ist aber mit systeme.io sehr einfach.


Jede Person in deiner Email-Liste ist ein Partner.


Sobald ein Kunde dein Produkt kauft oder sich in deine Liste einträgt, erhält er eine Partner-ID und kann sofort mit der Werbung für dein Produkt beginnen.


Da diese Personen bereits von deinem Produkt oder deiner Idee begeistert sind, könnte niemand besser für dein Produkt werben!


Du brauchst lediglich eine Squeeze-Page, um Partner in deine Liste einzutragen.

Einige Unternehmen haben zahlreiche Bedingungen oder ein umfangreiches

Registrierungsverfahren, das die Partner durchlaufen müssen, aber wer hat dafür Zeit?


Wie werden Partner ohne langwierige Registrierungsverfahren bezahlt?


Darauf gehen wir noch ein, bitte einfach weiterlesen!


Partnermarketing kann den Umsatz um bis zu 30% steigern, es lohnt sich also, Zeit und Einsatz in die Einrichtung eines Partnerprogramms zu investieren.


Vermeide die Unannehmlichkeiten eines langwierigen Registrierungsverfahrens und baue dein Partnerprogramm mit Menschen auf, die bereits kennen und lieben, was du bietest.

2.4. Ein Partnerprogramm mit lebenslangen Provisionen betreiben

Mit zufriedenen Partnern gibt es mehr Personen, die dein Unternehmen und deine Produkte vermarkten.


Mit systeme.io kannst du ein Partnerprogramm betreiben, das Provisionen auf Lebenszeit bietet - das sollte jeden glücklich machen!


Die meisten Unternehmen zahlen Partnern keine weiteren Provisionen nach dem ursprünglichen Verkauf.


Der Partner erhält nur eine Provision für den ersten Verkauf, nachdem er einen Kunden an ein bestimmtes Unternehmen verwiesen hat. Für Folgeverkäufe erhält der Partner nichts mehr.


Das ist der große Vorteil der Verwendung eines Tools für alle Aspekte deines Unternehmens.


Da deine Email-Liste und dein Partnerprogramm von der gleichen Software gehostet werden, ist die Kontrolle der Verkäufe deiner Partner und die Auszahlung von Provision für jeden zukünftigen Verkauf unkompliziert.


Bei systeme.io wird die Partner-ID sowohl in der Datenbank als auch mit Cookies nachverfolgt.


Falls du ausschließlich Cookies verwendest, wird die Nachverfolgung von Partner-IDs viel schwieriger, wenn der geworbene Kunde ein anderes Gerät verwendet - die meisten Leute haben heutzutage mehrere Geräte.


Wir schauen uns ein Beispiel an:


Eine Partnerin, nennen wir sie Katy, verweist Dan an dein Unternehmen.


Dan wählt sich von seinem Laptop zu Hause in die Liste ein, kauft aber noch nichts.


Sechs Monate später erhält Dan ein interessantes Angebot und er kauft das Produkt.


Allerdings benutzt er jetzt sein Handy und nicht mehr seinen Laptop, weil er gerade am Strand ist.


Mit dem Tool von systeme.io wird die Partner-ID automatisch jeder Email hinzugefügt, die der Partner dem Lead geschickt hat, somit ist die Partner-ID von Katy mit der an Dan gesandten Email verbunden.


Obwohl Dan das Produkt über ein anderes Gerät gekauft hat, wird Katy immer noch ihre Partnerprovision erhalten.


Wenn Dan ein zweites oder drittes Produkt kauft, erhält Katy die lebenslange Provision für jeden Verkauf, denn ihre Partner-ID wird jeder an Dan gesandten Email hinzugefügt.


Es ist selbstverständlich dein Unternehmen und du entscheidest, ob und wie viel du deinen Partnern bezahlen willst.


Du kannst auf jeder Payment Page von systeme.io den Prozentsatz festlegen, den du deinen Partnern bezahlen möchtest.


Es ist tatsächlich so einfach.


Mit lebenslangen Provisionen kannst du deinen Partnern verdeutlichen, dass die Vermarktung deines Produkts eine langfristige Möglichkeit ist, Geld zu verdienen - und das wird mehr Partner bringen.


Mehr zufriedene Partner bedeuten mehr Personen, die dein Produkt vermarkten - und alle gewinnen!

2.5. Deine Partnerprovisionen teilen

Share your affiliate commissions

Als Unternehmer musst du nicht unbedingt immer alleine arbeiten.


Durch strategische Partnerschaften mit Unternehmen, die Produkte verkaufen, die deine ergänzen und umgekehrt, kannst du mehr Leads gewinnen und dein Publikum vergrößern.


Wenn du in deiner Email-Liste das Produkt eines Partners vermarktest, erhältst du die Partnerprovision für die Verkäufe.


Und deine eigenen Partner?


Systeme.io ermöglicht es dir, erhaltene Partnerprovisionen mit deinen eigenen Partnern zu teilen.


Wir kommen auf Dan und Katy zurück.


Angenommen, du möchtest ein Produkt eines Partners vermarkten, der zufällig ein Produkt vertreibt, das dein Produkt ergänzt und das deine Kunden interessant finden könnten.


Dan sieht das auch so und kauft das Produkt.


Du erhältst deine Provision für den Verkauf.


Mit systeme.io kannst du nun einen Prozentsatz der Provision, die du durch den Verkauf an Dan verdient hast, mit Katy teilen, der Partnerin, die Dan an dein Unternehmen vermittelt hat.


Du erinnerst dich daran, dass die Partner-ID automatisch jeder Email hinzugefügt wird, die an die geworbene Person gesendet wird?


Die Aufteilung deiner Provision mit den Partnern ist eine großartige Möglichkeit, mehr Partner für die Vermarktung deiner Produkte zu gewinnen.


Dadurch vergrößert sich deine Email-Liste und du bekommst mehr Leads, denen du Angebote unterbreiten kannst, was wiederum den Umsatz erhöht.

2.6. Deine Angebote auf dem systeme.io Markplatz veröffentlichen

Systeme.io Marktplatz

Systeme.io Marktplatz

Ecommerce Verkäufe machen 18% des weltweiten Einzelhandelsumsatzes aus.


Die Verfügbarkeit deiner Produkte auf einem Online-Marktplatz ist somit ein Muss.


Ein Online-Marktplatz ist eine Plattform, auf der viele verschiedene Unternehmen für ihre Produkte werben und sie verkaufen - wie zum Beispiel Amazon.


Mit einem Online-Marktplatz bist du lediglich auf jeden beschränkt, der einen Internetanschluss hat, egal wo auf der Welt er sich befindet.


Fast 48% aller Verbraucher gehen zuerst auf einen Marktplatz und genau dort sollte sich dein Produkt befinden.


Die meisten Online-Marktplätze sind kostenpflichtig - bei Amazon musst du für einen Verkaufsplan sowie für Empfehlungsgebühren zwischen 8 % und 15 % (oder mehr) bezahlen.


Du benötigst bei systeme.io lediglich ein kostenloses Konto um deine Angebote und Produkte ohne zusätzliche Gebühren auf dem systeme.io Marktplatz zu präsentieren.


Der systeme.io Marktplatz ist auch ideal, um Produkte zu finden, die du als Partner vermarkten kannst oder Partner zu finden, die deine Produkte bewerben.


Wenn du den systeme.io Marktplatz zur Vermarktung deiner Produkte und um Partner zu finden nutzt, wirst du garantiert ein größeres Publikum erreichen und deinen Umsatz steigern.

2.7. Automatisierte Partnerzahlungen

Automatisierte Partnerzahlungen

Du hast Partner und dich dem systeme.io Marktplatz angeschlossen, um weitere Partner zu finden - wie werden alle Partner bezahlt?


Die Bezahlung der Partner erfolgt bei systeme.io automatisch, du musst keine Zeit damit verbringen, deine Partner manuell zu bezahlen.


Für die Zahlung von Provisionen gibt es zwei Möglichkeiten - PayPal und Wise.


Mit PayPal ist die Bezahlung deiner Partner unkompliziert: Du verwendest einfach PayPal Mass Pay.


Überweisungen waren bisher etwas problematisch.


Mit Wise muss der Händler jedoch nur ein Borderless-Konto erstellen - was etwa 3 Klicks dauert - und es mit seinem systeme.io Konto verbinden.


Partner haben eine Profilseite, auf der sie ihre bevorzugte Zahlungsmethode auswählen und die erforderlichen Angaben machen, um die Rechnung zu erstellen und Zahlung zu erhalten.


Systeme.io erstellt Rechnungen automatisch und führt die Zahlungen an deinen Partner durch - ganz einfach!


Partnermarketing ist großartig, aber du solltest keine zusätzliche Zeit für die Zahlungsabwicklung aufwenden müssen - systeme.io erledigt das automatisch und macht es für alle Beteiligten einfach.

3. Was bietet systeme.io sonst noch an?

Du weißt nun, was mit systeme.io möglich ist, und wir schauen uns an, was systeme.io sonst noch zu bieten hat - du kannst diese Features wahrscheinlich auch anderswo bekommen, aber warum solltest du das wollen?


Erstens, und das ist sehr wichtig, ist der Basic Plan von systeme.io kostenlos.


Alle Pläne, einschließlich des Freemium Plans, beinhalten Folgendes:

  • Unlimitierte Email
  • Unlimitierter Dateispeicherplatz
  • Unbegrenzte Anzahl von Mitgliedern auf der Website
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Partnerprogramme
  • Online Support
  • Sales Funnel
  • Blogs
  • Integration der Zahlungsplattform mit Stripe und PayPal
  • Tools für eCommerce-Shops wie 1-Klick-Upsells und A/B-Tests

Es gibt drei kostenpflichtige Pläne:

  • Der Startup Plan — $27 monatlich

Mit dem Startup-Plan erhältst du eine benutzerdefinierte Domain sowie zusätzliche Blogs, Sales Funnel und mehr.

  • Der Webinar Plan — $47 monatlich

Mit dem Webinar-Plan erhältst du Zugang zu Evergreen Webinaren und Extras der anderen Features, wie Blogs und benutzerdefinierte Domains.

  • Der Enterprise Plan — $97 monatlich

Dies ist der Top-Plan und beinhaltet unbegrenzte Leistungen.


Du kannst 30% bei allen Plänen sparen, wenn du den jährlichen Abrechnungszeitraum wählst!


Im Vergleich mit anderen Plattformen bietet systeme.io mehr Tools zu einem besseren Preis.


Kombiniert mit den Dingen, die nur mit systeme.io möglich sind, hast du ein leistungsstarkes Tool, um dein Unternehmen aufzubauen - kostenlos, wenn du den Freemium Plan nimmst!

4. Fazit

Die Führung eines erfolgreichen Unternehmens wird wesentlich einfacher, wenn du alle benötigten Tools an einem Ort hast.


Und genau das bietet systeme.io - ein komplettes Toolkit, um das Beste aus deinem Email-Marketing und deinen Partnerprogrammen herauszuholen.


Systeme.io bietet nicht nur die Grundlagen, sondern auch einige zusätzliche Tools, die es nur bei systeme.io gibt und die speziell für vielbeschäftigte Unternehmer entwickelt wurden.


Möchtest du Zeit sparen und Freunde finden, die deine Produkte vermarkten können?


Besuche systeme.io, um herauszufinden, wie wir dir helfen können!

Andere Posts über systeme.io:

Das Buch herunterladen

Kostenlose Ausgabe erhalten

Das Neue System für die Gründung eines Online-Unternehmens

Was Sie lernen werden:

  • Wie Sie Ihr erstes Online-Unternehmen in 7 Tagen starten
  • Wie man eine gewinnbringende Online-Fähigkeit meistert
  • Die Geheimnisse der Skalierung Ihres Unternehmens auf die nächste Stufe

Wir HASSEN Spam. Ihre E-Mail-Adresse ist 100% sicher